Klicken Sie auf die Modellnummer für ein Foto


IP-2 INSTAPULSER®

4001 ECL-LOGIKSONDE

4003 CAMAC-EXTENDER

4501A NIM-ZU-CAMAC NETZADAPTER

IP-2

4001

4003

4501A

FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Modell IP-2 Instapulser

Das Modell IP-2 Instapulser, ein batteriebetriebener Nanosekunden-Impulsgenerator im Taschenformat, bietet eine praktische Quelle für schnelle Triggerimpulse für alle Arten von schnellen Schaltungstests. In Verbindung mit Hochgeschwindigkeitsverstärkern, Diskriminatoren, Logikschaltungen, Oszilloskopen usw. bietet es eine einsatzbereite Impulsquelle bekannter, stabiler Eigenschaften. Die extrem niedrige Stromentnahme aus der in sich geschlossenen Quecksilberbatterie macht einen Ein-Aus-Schalter überflüssig. Alle Schaltungskomponenten sind für maximale Robustheit und Zuverlässigkeit in Epoxidharz versiegelt. Der Ausgang ist direkt gekoppelt und rückwärts terminiert p; treibt jede Last jeder Impedanz, über ein Kabel oder direkt, sauber und ohne Reflexionen. Darüber hinaus ist der Ausgang gegen eingehende Transienten bis 100 V geschützt. Der Instapulser ist ein einfaches, kostengünstiges Prüfgerät, dessen Komfort und Nützlichkeit in keinem Verhältnis zu seiner geringen Größe stehen.

Modell 4001 ECL Logiktastkopf

Das Modell 4001, eine aktive Oszilloskopsonde, wurde für die bequeme Überwachung komplementärer ECL-Signale entwickelt. Das 1.5 m lange 100-W-Twisted-Pair-Eingangskabel ist mit einem weiblichen Bipolarstecker ausgestattet, der zu Standard-Single-Twisted-Pair-Steckern sowie zu Multipin-Steckern für die Flachkabel der LeCroy ECLine-Serie von CAMAC-Modulen passt.

Die differenzielle Eingangsstufe hat einen Gleichtaktbereich von mehr als 10 V, wenn sie mit einer -15-V-Stromversorgung betrieben wird. Das komplementäre Eingangssignal wird in ein negatives Single-Ended-Logiksignal übersetzt, das über eine BNC-Ausgangsbuchse auf einem Oszilloskop angezeigt werden kann.

Modell 4003 CAMAC-Extender

Der CAMAC-Extender Modell 4003 ist ein praktisches Werkzeug für jedes Labor, das CAMAC-Service-, Diagnose- oder Entwicklungsarbeiten durchführt. Der Extender ermöglicht den Betrieb eines Moduls in exponierter Position vor einem CAMAC-Steckplatz. Extender können für Module mit mehreren Breiten nebeneinander platziert werden. Der 4003 bietet obere und untere Schienen zur Unterstützung der montierten Einheit.

Modell 4501A NIM-zu-CAMAC-Adapter

Der NIM-zu-CAMAC-Adapter 4501A bietet die richtige mechanische Ausrichtung, Anschlussunterstützung und Stromverkabelung, um Module zu konvertieren, die nach dem NIM-Standard für die Kompatibilität mit jedem CAMAC-Mainframe entwickelt wurden. Integrierte Regler sind verfügbar, um die von den meisten NIM-Modulen benötigte Spannung von ±12 V bereitzustellen. Komplett mit einem griffähnlichen Steckplatz kann es einfach in eine CAMAC-Kiste gesteckt werden, sodass dann ein NIM-Modul installiert werden kann.

SPEZIFIKATIONEN

Modell IP-2

Länge:
9 cm.

Durchmesser: 2 cm.

Gewicht: 65 Gramm.

Pulsdauer: Ungefähr 5 ns.

Pulsamplitude: 2.5 V in Leerlauf oder in 50 Ohm Last.

Ausgangsimpedanz: 50 Ohm, ±5 %.

Ausgangsschutz: ±3 V DC und ±100 V transient.

Ausgangsanstiegszeit: Ungefähr 2 ns.

Batterie: Erhältlich bei LeCroy als Teilenummer 312310001 oder bei Ihrem örtlichen Ersatzteilhändler als Mercury 6.75-Volt-Batterie (Mallory TR-115R oder gleichwertig).

Akkulaufzeit: 1 Jahr.

Wiederholungsrate: Ungefähr 10 kHz.

Ausgangskopplung: Direct.

DC-Ausgangspegel: 0.00 V Gleichstrom.

Ausgangsanschluss: Lemo weiblich.


Modell 4001

Eingangsimpedanz:
100 Ohm, DC-gekoppelt.

Gleichtakt: -0.5 V bis 10 V bei -15 V Versorgung.

Maximale differentielle Eingangsspannung: 5 V.

Eingangsfrequenz: DC bis > 150 MHz.

Differenzielle Empfindlichkeit: 2 mV typisch.

Ausgangsschwingung: Typischerweise -0.3 V an 50 Ohm oder -0.6 V an hoher Impedanz mit einer -15-V-Versorgung für ECL-Signale.

Anstiegs-/Abfallzeit: < 2 ns für Eingangssignale mit T r und Tf < 10 ns.

Ausgangsanschluss: BNC-Buchse.

Energieversorgung: Typischerweise 15 mA bei -15 V, kompatibel mit Oszilloskop-Tastkopfversorgung.


Modell 4003

Eingänge und Ausgänge:
Verbindet alle CAMAC-Datenwegsignale mit der montierten Einheit.

Leistung: CAMAC-Stromleitungen sind mit 3-A-Sicherungen geschützt.


Modell 4501A


Leistung: 3 A bei ±6 V, ±12 V ungesichert; ±24 V ungesichert.



Copyright© September 1995. LeCroy ist ein eingetragenes Warenzeichen der LeCroy Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in dieser Veröffentlichung ersetzen alle früheren Versionen.