Produkte
Software-Optionen

PAM4

Die PAM4-Signalisierung stellt einen neuen Schritt in der Entwicklung serieller Datensignalformate dar und überwindet einige grundlegende Einschränkungen der traditionellen NRZ-Signalisierung. Aber mit neuen Signaltypen kommen neue Messanforderungen. Das PAM4-Analysepaket von Teledyne LeCroy erfüllt diese Anforderungen, indem es branchenführende Fähigkeiten zur Augen-, Jitter- und Rauschanalyse nutzt, um eine Augen-, Jitter- und Rauschanalyse von PAM4-Signalen durchzuführen.

Entdecken Sie PAM4 Entdecken Sie PAM4

Die PAM4-Signalanalyse von Teledyne LeCroy gibt Hochgeschwindigkeits-Konstrukteuren das gleiche Toolkit an die Hand, mit dem sie für die NRZ-Signalisierung vertraut sind, verwendet jedoch ausgeklügelte neue Messalgorithmen, die speziell auf die Komplexität von PAM4 abgestimmt sind.

Das PAM4-Signalanalysepaket führt eine vollständige Analyse von PAM4-Wellenformen durch: Analysieren des PAM4-Signals, Erstellen von Augendiagrammen, Messen des Augenschlusses in Spannung und Zeit und Vorhersage des Schließens als Funktion von BER. Es ist vollständig in die ausgeklügelte MAUI-Benutzeroberfläche von Teledyne LeCroy integriert und ermöglicht erweiterte Funktionen wie Kanalemulation und De-Embedding.

Merkmale
  • PAM4 Augendiagramme
  • Augenhöhe und Augenbreite @BER
  • Tj, Rj, Dj Jitter-Zerlegung
  • Tn, Rn, Dn Rauschzerlegung
  • IsoBER-Konturdiagramm
  • Jitter- und Rauschspuren, Histogramme und Spektren
  • Füllstandsmessungen
  • Vergleiche der LaneScape™-Modi
  • Entzerrung von PAM4-Signalen mit EyeDoctorII
  • Simulation von PAM4-Wellenformen mit Jitter Sim


Umfassende PAM4-Visualisierung und -Messung

Die PAM4-Signalanalyse nutzt die revolutionäre mehrspurige serielle Datenanalysearchitektur von Teledyne LeCroy, um separate Ansichten des oberen, mittleren und unteren PAM4-Auges sowie des vollständigen Augendiagramms zu ermöglichen. Hochentwickelte neue Algorithmen ermöglichen eine vollständige Aufschlüsselung von Jitter und Rauschen, Badewannenkurven und IsoBER-Visualisierungen der Augenöffnung auf wählbare Bitfehlerverhältnispegel.

Vollständiges De-Embedding und Emulation

Das PAM4-Signalanalysepaket enthält die Ansichten von Rauschen und Jitter, die in der SDAIII-CompleteLinQ-Software von Teledyne LeCroy verwendet werden. Verbessern Sie das Verständnis von Jitter und Rauschen, indem Sie Histogramme, Spektren, Badewannen- und IsoBER-Kurven für jede Augenöffnung anzeigen. Die PAM4-Analyse ist vollständig in EyeDoctorII integriert, sodass Benutzer Kanal- und Fixture-Effekte aus der Einbettung entfernen, einen Kanal emulieren oder eine Entzerrung anwenden können, um geschlossene Augen zu öffnen.

Intuitive Benutzeroberfläche

PAM4 Signal Analysis erhält sein Benutzeroberflächendesign von Teledyne LeCroys SDAIII-CompleteLinQ, dem intuitivsten und vollständig integrierten seriellen Datenanalysepaket auf dem Markt. Um bei der zusätzlichen Komplexität der PAM4-Analyse zu helfen, bringt Sie ein einfacher „Schnellstart“-Dialog in Sekundenschnelle zum Laufen.

Einfache Simulation

Die PAM4-Signalanalyse erweitert auch Jitter Sim, das integrierte serielle Signalerzeugungstool von Teledyne LeCroy, um die PAM4-Signalerzeugungsfunktion. Diese integrierte Funktionalität ermöglicht ein einfaches Umschalten zwischen einem echten zu testenden Signal und einem „goldenen“ Referenzsignal, um unerwartete Probleme mit Ihrem Testaufbau zu verstehen und zu diagnostizieren.

WaveMaster / SDA / DDA 8 Zi-B-Oszilloskope


  Mehr erfahren
LabMaster 10 Zi-A-Oszilloskope


  Mehr erfahren