PCI Express von Teledyne LeCroy® Elektrische Testlösungen kombinieren überlegene Instrumente mit ausgeklügelter Software für:

  • PCIe 6.0 64 GT/s Basis-Tx-Test und Rx-Kalibrierung
  • Automatisierte Tx-, Rx- und LEQ-Compliance-Tests bis zu PCIe 5.0 32 GT/s
  • Sichtbarkeit von der physikalischen Schicht bis hin zu Protokolloperationen
 
img-Beschreibung
img-Beschreibung

Überlegene PCIe-Testlösungen

  • Zugelassene PCI-SIG-Gold-Suite-Lösung für alle elektrischen PCIe-Compliance-Tests
  • Hohe Genauigkeit und Wiederholbarkeit durch hervorragende Signalqualität
  • Schnellste Empfängertestkalibrierung
  • Vollständige DUT-Automatisierung
img-Beschreibung

Sichtbarkeit von der physikalischen Schicht bis hin zu Protokolloperationen

  • LTSSM-Protokollierung und State-Machine-Triggerung
  • ProtoSync integriert branchenübliche Protokollanzeige und Physical-Layer-Analyse
  • Wechseln Sie direkt von den Link-Equalization-Compliance-Tests zum Deep-Debug
img-Beschreibung

Vielseitig und "zukunftssicher"

  • Vollautomatische Testlösung für die elektrische Konformität von PCIe 5.0
  • Die Instrumente sind PAM4-fähig, um Investitionen in die PCIe 6.0-Entwicklung zu schützen
  • Ein Instrumentensatz für alle elektrischen PCIe-Tx/Rx-Tests

Videos

 
 
 

Überragende Lösungen für elektrische PCIe-Tests

Die LabMaster 10 Zi-A-Oszilloskope von Teledyne LeCroy und der Signal Quality Analyzer-R (SQA-R) MP1900A von Anritsu sind für alle PCIe-Compliance-Tests zertifiziert. Hervorragende elektrische Leistung und engere Integration bedeuten beste Wiederholbarkeit bei kürzeren Testzeiten.

img-Beschreibung

Zugelassene Lösung für alle elektrischen PCI-SIG-Compliance-Tests

LabMaster 10Zi-A und SQA-R MP1900A erfüllen alle Anforderungen für elektrische PCI-SIG-Tests der Gen1, Gen2, Gen3, Gen4, Gen5 und Gen6:

  • PCIe 3.0 Empfängertest
  • PCIe 3.0 Sendertests
  • PCIe 3.0 Link Equalization-Tests
  • PCIe 4.0 Empfängertest
  • PCIe 4.0 Sendertests
  • PCIe 4.0 Link Equalization-Tests
  • PCIe 5.0-Empfängertests
  • PCIe 5.0 Sendertests
  • PCIe 5.0 Link Equalization-Tests
  • PCIe 5.0-Referenztakt-Jitter-Test
  • PCIe 6.0 Sendertests
  • PCIe 6.0 Empfängerkalibrierung
  • PLL-Bandbreitentest

Höchste Genauigkeit und Wiederholbarkeit

Die QualiPHY-Software von Teledyne LeCroy für PCIe automatisiert das Oszilloskop und den MP1900A vollständig für die Kalibrierung und Prüfung. Dies vereinfacht komplexe Prozesse und eliminiert Verwechslungen und Einrichtungsfehler.

Mit Zeit- und Temperatur-Jitter-Drift von weniger als +/- 2 % (2 Tage, +/- 5 Grad) hat der MP1900A die höchste Signalqualität für die wiederholbarsten Ergebnisse.

Schnellste Empfängertestkalibrierung

Eine typische PCIe-Empfängertestkalibrierung erfordert Hunderte von SigTest-Analysen. Konkurrenzfähige Zielfernrohre haben nur 4- oder 8-Kern-Prozessoren mit 16 oder 32 GB RAM. Der LabMaster 10Zi-A verfügt über einen 20-Core-Prozessor und bis zu 192 GB RAM mehr parallele Analyse bedeutet schnellere Empfängertestkalibrierung.

Sichtbarkeit von Electrical Through Transaction Layer

Automatisierte Charakterisierung und Konformitätstests sind unerlässlich, um ein Produkt auf den Markt zu bringen, aber wenn Fehler auftreten, ist es Aufgabe der restlichen Instrumentenpalette, Probleme zu lokalisieren und zu beheben. Teledyne LeCroy und Anritsu bieten Einblick in die meisten Ebenen der PCI-Express-Schnittstelle, um Problemen schneller auf den Grund zu gehen.

img-Beschreibung

LTSSM-Protokollierung und State-Machine-Triggerung

Nach einem Trainingsvorgang zeigt der MP1900A die tatsächlichen Trainingszustands-Übergangsprotokolle an, sodass der Zustandsübergangspfad (Route) und die Übergangszeiten im Detail analysiert werden können.

Zustandsübergänge können als Oszilloskop-Erfassungstrigger ausgewählt werden, wodurch der Verbindungstrainingsvorgang mit ProtoSync auf dem Oszilloskop eingehend analysiert werden kann.

Integrierte Protokoll- und Physical-Layer-Analyse

Die Protokollanalysesoftware PCIEBus Decode und ProtoSync bietet Ansichten des vollständigen Protokollstapels, von der physikalischen Schicht bis zur Transaktionsschicht. Die Ansichten der physikalischen Schicht und des Protokolls sind jederzeit direkt miteinander verknüpft, wenn Sie ein Paket auf einer der beiden Softwareschnittstellen berühren, und das Oszilloskop wird dieses Paket in beiden Ansichten hervorheben und darauf zoomen.

Debuggen während des LEQ-Tests

Die QualiPHY PCIe-Software nutzt ProtoSync von Teledyne LeCroy, sodass Sie während der LEQ-Tests nahtlos von der elektrischen Ansicht zur Protokollansicht wechseln können – eine einzigartige Funktion unserer Lösungen. Wenn ein Fehler oder Problem erkannt wird, sind das Oszilloskop, BERT und das zu testende Gerät bereits so konfiguriert, dass es einen unübertroffenen Einblick in den gesamten Verbindungstrainingsvorgang bietet.

Vielseitige und "zukunftssichere" Instrumentierung

Ein Satz von Testgeräten deckt alle Generationen von PCIe-Tests für elektrische Tx/Rx ab, einschließlich PCIe 6.0 mit PAM4-Signalisierung. Die Kombination aus Teledyne LeCroy LabMaster 10 Zi-A und Anritsu SQA-R MP1900A bietet Vielseitigkeit im Labor.

img-Beschreibung

PCIe 5.0 Tx/Rx-Compliance-Test

QPHY-PCIE5-TX-RX ist eine vollautomatische PCIe 5.0-Testlösung, die alle Anforderungen der CEM PHY-Spezifikation für Sender- und Empfänger-Compliance-Tests erfüllt.QPHY-PCIE5-TX-RX verfügt auch über eine Reihe von Sender- und Empfängermessungen mit Basisspezifikation zum Charakterisieren und Testen von PCIe 5.0-Geräten.

Ein Gerätesatz für alle PCIe-Tests

Die folgende Gerätekonfiguration ist vollständig für PCIe 6.0-Sender- und -Empfängertests geeignet:

  • MP1900A mit 64 Gb/s-Fähigkeit
  • LabMaster 10-50Zi-A 50-GHz-Oszilloskop
  • QualiPHY-Software zur Sendercharakterisierung und Empfängertestkalibrierung für PCIe 5.0, 4.0, 3.0, 2.0 und 1.0

PAM4-fähig für PCIe 6.0 und höher

Von vielen zukünftigen seriellen Datentechnologien wird erwartet, dass sie mehrstufige Signalisierung nutzen, um den Datendurchsatz zu erhöhen, ohne die Anforderungen an die analoge Bandbreite zu erhöhen.

PCI Express 6.0 basiert auf 32 Gbaud – Teledyne LeCroy und Anritsu sind bestens auf diese neue Testherausforderung vorbereitet. Der LabMaster 10 Zi-A verfügt über PAM4-Analysefunktionen bis 64 GBaud und darüber hinaus. Der MP1900A verfügt über PAM4-PPG-Module bis 64 Gbaud und PAM4-Fehlererkennung bis 58 Gbaud.

Erfahrung, Führung, Unterstützung

Die Kombination des Teledyne LeCroy LabMaster 10 Zi-A-Oszilloskops und der automatisierten Konformitätstestsoftware QualiPHY mit dem Anritsu SQA-R MP1900A BERT führt zu der leistungsstärksten Charakterisierungs-, Konformitäts- und Debugging-Lösung auf dem Markt. First-Line-Support für die Lösung ist direkt vom branchenweit erfahrensten PCI-Express-Außendienstteam von Teledyne LeCroy erhältlich.

img-Beschreibung

LabMaster 10 Zi-A

LabMaster 10 Zi-A-Oszilloskope eine Plattform für alle Generationen von PCIe-Tests bei allen erforderlichen Bandbreiten:

  • 50 GHz für PCI-Express 6.0
  • 50 GHz für PCI-Express 5.0
  • 25 GHz für PCI-Express 4.0
  • 13 GHz für PCI-Express 3.0

Der LabMaster 10 Zi-A ist in Modellen mit bis zu 65 GHz Bandbreite erhältlich und verfügt über einen 20-Core-Prozessor mit bis zu 192 GB RAM für deutlich schnellere Empfängertestkalibrierung und Sendertests.

img-Beschreibung

QualiPHY

QualiPHY-Softwareoptionen QPHY-PCIE3-TX-RX, QPHY-PCIE4-TX-RXund QPHY-PCIE5-TX-RX alle Aspekte des PCIe-Compliance-Tests vollständig automatisieren:

  • Sendertest
  • Empfängertestkalibrierung und -ausführung
  • Link-Equalization-Tests
  • PLL-Bandbreitentest
  • Berichterstellung

Teledyne LeCroy bietet vollständige Anwendungsunterstützung für alle integrierten elektrischen Testlösungen.

img-Beschreibung

Anritsu SQA-RMP1900A

Der Anritsu SQA-R MP1900A ist eine Hochgeschwindigkeits-BERT-Lösung. In einer Box vereint es:

  • Jitter- und Rauscherzeugung
  • Hochwertiger Wellenform-PPG mit integrierter 10-Tap-Hervorhebung
  • ED mit hoher Eingangsempfindlichkeit und Taktrückgewinnung
  • Variable CTLE- und Verbindungsaushandlungsfunktionen, die für PCIe-Rx-Tests erforderlich sind

Mit Zeit- und Temperatur-Jitter-Drift von weniger als +/- 2 % (2 Tage, +/- 5 Grad) hat der MP1900A die höchste Signalqualität für die wiederholbarsten Ergebnisse.