Über uns
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

Teledyne LeCroy fügt USB 3.2-Unterstützung zum USB4 Protocol Analyzer hinzu

Das flexible Voyager M4x-System entwickelt sich zu einem weltweit führenden Unternehmen für die USB4- und USB 3.2-Protokollverifizierung

Flash Memory Summit, Santa Clara CA: 6. August 2019 – Teledyne LeCroy, Inc., der weltweit führende Anbieter von Testlösungen für USB-Protokolle, kündigte die Verfügbarkeit von USB 3.2-Analysen im an Voyager M4x Analysator. Das Voyager M4x wurde Anfang dieses Jahres als branchenweit erste Testlösung ausgeliefert, die USB4- und Thunderbolt™ 3-Protokollanalyse unterstützt. Diese Lösung unterstützt jetzt USB 3.2, um das Testen von Systemen zu ermöglichen, die duale 10-Gbit/s-Verbindungen oder eine Gesamtbandbreite von 20 Gbit/s über USB Type-C verwenden® Kabeln.

„Die schnelle Einführung der USB-Typ-C-Schnittstelle weckt das Interesse an den höheren Datenraten, die mit der USB-3.2-Spezifikation möglich sind. Die Kombination der heutigen USB-Typ-C-Kabelinfrastruktur mit dem Versprechen einer höheren Bandbreite unter Verwendung von USB 3.2 führt zur Entwicklung von USB-Chipsätzen der nächsten Generation“, sagte Jeff Ravencraft, Präsident und COO des USB Implementers Forum. „Ein wichtiger Teil des USB-Ökosystems ist die Verfügbarkeit von Testgeräten wie dem Voyager M4x-Analysegerät von Teledyne LeCroy, das Entwicklern helfen kann, die USB 3.2-Interoperabilität zu überprüfen.“

„ASMedia demonstriert unsere neue ASM3242 USB 3.2 2x2-Controller-Technologie, die entwickelt wurde, um eine schnellere Datenübertragungsleistung für SuperSpeed ​​USB-Anwendungen bereitzustellen“, sagte Chewei Lin, CEO von ASMedia Technology Incorporated. „Durch die Zusammenarbeit mit dem Voyager M4x-Protokollanalysator von Teledyne LeCroy konnten wir unser USB 3.2-Design einschließlich Dual-Lane-Verbindungsbetrieb verifizieren. Die Präsentation der Interoperabilität zwischen diesen frühen Bausteinen ist ein wichtiger Meilenstein für alle Entwickler auf dem USB 3.2-Markt.“

„Die USB-Testtools von Teledyne LeCroy gelten als globaler Standard für die USB-Protokollverifizierung“, sagte Joe Mendolia, Vizepräsident für Marketing bei der Protocol Solutions Group von Teledyne LeCroy. „Das Voyager M4x setzt diese Tradition fort, indem es eine breite Unterstützung für jede Generation von USB-Protokollen von USB 2.0 bis hin zu USB4 bietet.“

Über den Voyager M4x Protokollanalysator

Der Voyager M3.2x, der branchenweit erste Analysator, der USB 4 unterstützt, verfügt über eine benutzerdefinierte Sondentechnologie namens TAP4™ (Transparent Acquisition Probing), die sich in Teledyne LeCroys marktführenden PCI Express® (PCIe®) 4.0- und SAS 24G-Analysatoren im Einsatz bewährt hat. Das TAP4-Sondendesign bietet beispiellose Genauigkeit und Zuverlässigkeit für Verbindungen, die dynamische Entzerrung verwenden. Es erkennt automatisch die logische Verbindungsrate und Lane-Breite mit nahtloser Unterstützung für USB 3.2 und USB4. Der Voyager M4x ist vollständig abwärtskompatibel zum Testen älterer USB-Verbindungen und erfasst 100 % des USB-Bus- und Protokollverkehrs, einschließlich Power Delivery und Side-Band-Nachrichten.

Als erste Analysatorplattform, die USB 3.2 Dual-Lane-Verbindungen unterstützt, kann der Voyager M4x auch vor Ort aufgerüstet werden, um das USB4-Protokoll zu unterstützen. Die zukünftige Kompatibilität mit der USB4-Spezifikation der nächsten Generation bietet 100 % Investitionsschutz für Entwickler, die eines Tages ihre Produktangebote weiterentwickeln könnten, um die Vorteile des 40-Gb/s-USB4-Protokolls zu nutzen.

Über Teledyne LeCroy

Teledyne LeCroy ist ein führender Hersteller von fortschrittlichen Oszilloskopen, Protokollanalysatoren und anderen Testinstrumenten, die die Leistung überprüfen, die Konformität validieren und komplexe elektronische Systeme schnell und gründlich debuggen. Seit seiner Gründung im Jahr 1964 hat sich das Unternehmen darauf konzentriert, leistungsstarke Tools in innovative Produkte zu integrieren, die "Time-to-Insight" verbessern. Eine schnellere Einsicht ermöglicht es Benutzern, Fehler in komplexen elektronischen Systemen schnell zu finden und zu beheben, was die Markteinführungszeit für eine Vielzahl von Anwendungen und Endmärkten erheblich verkürzt. Teledyne LeCroy hat seinen Sitz in Chestnut Ridge, NY. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Teledyne LeCroy unter teledynelecroy.com.

© 2019 Teledyne LeCroy. Alle Rechte vorbehalten. Die Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden.

USB Type-C® und USB-C® sind eingetragene Marken des USB Implementers Forum.  Thunderbolt™ ist eine Marke der Intel Corporation.