Serielle Daten

HDMI

Die SDA-Familie der seriellen Datenanalysatoren bietet einen übersichtlichen Satz von Validierungs-/Verifizierungs- und Debugging-Tools, die gemäß den elektrischen Testspezifikationen für High Definition Multimedia Interface (HDMI) geschrieben wurden. Zu den abgedeckten HDMI-Testmodi gehören Quellen- und Kabeltests, die Amplituden-Timing und Jitter-Parameter sowie Kabelimpedanztests abdecken. Zusätzlich zu standardmäßigen Augenmuster- und Jitter-Tests für HDMI bietet die SDA-Plattform für Echtzeit-Testgeräte einen vollständigen Satz von Amplituden- und Jitter-Messungen, wie in der HDMI-Spezifikation definiert. Diese Kombination von Messungen macht SDA-HDMI zu einer kostengünstigen, überzeugenden HDMI-Lösung. Darüber hinaus nutzt das SDA-HDMI-Softwarepaket alle benutzergelobten Test- und Messwerkzeuge, die in den Instrumenten von Teledyne LeCroy verfügbar sind

Entdecken Sie HDMI Entdecken Sie HDMI
QPHY-HDMI2.0 und QPHY-HDMI2.1   Die QPHY-HDMI2.1-Testlösung für die Oszilloskope LabMaster 10Zi-A und SDA 8Zi-B bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für das Testen von HDMI 2.1-Quellen gemäß Version 2.1 der HDMI-Compliance-Testspezifikation. Einschließlich aller elektrischen FRL- und TMDS-Tests, die für die Einhaltung von 2.1/2.0/1.4b erforderlich sind.
Merkmale
  • Entspricht Version 1.4a der HDMI-Compliance-Testspezifikation
  • Die dedizierte Signal-Pull-up-Terminierung durch TF-HDMI-3.3V ermöglicht das Testen der vollen Bandbreite unter Verwendung von Kabeln
  • Einfaches und benutzerfreundliches automatisiertes Testen
  • Leistungsstarke und flexible Analysetools bieten unübertroffene Einblicke für die Diagnose und Lösung schwer fassbarer Probleme
  • Unterstützung aller in Version 1.4a der Spezifikation beschriebenen Taktraten
  • Anschlussdiagramme helfen sicherzustellen, dass Sie beim ersten Versuch die richtige Konfiguration erhalten
  • Die QualiPHY-Berichtsgenerierung erstellt umfassende Berichte mit allen relevanten Testinformationen

Das QPHY-HDMI-Softwarepaket für die WaveMaster/SDA/DDA 8 Zi-Oszilloskope bietet einen übersichtlichen Satz von Validierungs-/Verifizierungs- und Debugging-Tools, die gemäß Version 1.4a der elektrischen Testspezifikationen für High Definition Multimedia Interface (HDMI) geschrieben wurden. Die HDMI-Testmodi umfassen Amplituden-, Timing- und Jitter-Parameter.

Zusätzlich zu standardmäßigen Augenmuster- und Jitter-Tests für HDMI bietet die SDA-Plattform für Echtzeit-Testgeräte einen vollständigen Satz von Amplituden- und Jitter-Messungen, wie in der HDMI-Spezifikation definiert. Diese Kombination von Messungen macht QPHY-HDMI zu einer kostengünstigen, überzeugenden HDMI-Lösung.

Sobald ein Problem erkannt wird, stehen Ihnen alle Power-SDA-Tools zur Verfügung, um die Ursache zu finden.

QPHY-HDMI bietet eine hochautomatisierte und benutzerfreundliche Lösung zum Testen von HDMI-Sendern gemäß Version 1.4a der HDMI-Compliance-Testspezifikation


QPHY-HDMI macht Compliance-Tests einfach

Compliance-Tests sind in der Regel eine sehr schwierige Aufgabe. Der Benutzer muss die erforderlichen Verbindungen zwischen dem Oszilloskop und dem zu testenden Gerät herstellen, das Oszilloskop manuell für die entsprechende Messung konfigurieren, das Testverfahren gemäß der Testspezifikation durchführen, die Ergebnisse aufzeichnen und schließlich die Ergebnisse mit dem entsprechenden Grenzwert in der vergleichen Compliance-Spezifikation. QPHY-HDMI erledigt alle diese Schritte automatisch für Sie, nachdem Sie die richtige zu verwendende Verbindung angegeben haben.

Dieses Bild zeigt eine Messung des VL-Pegels (Test 7-2). C1 wird am Ende einer HLLL-Bitfolge getriggert. F2 ist ein Zoom auf die letzten LL-Bits. P3 ist die häufigste Ebene dieser LL-Bits.


Umfassende und leicht lesbare Testberichte

Messergebnisse müssen häufig zusammengefasst und tabelliert werden, um Spezifikationen schnell zu überprüfen. Diese Informationen führen zusammen mit den Setups der Instrumente und Signalerfassung/Testbedingungen zu einer vollständig dokumentierten Aufzeichnung. QPHY-HDMI rationalisiert diesen Prozess, indem es eine Engine zur automatischen Generierung von HTML-Berichten integriert. Die erstellten Testberichte enthalten tabellarische Zahlenwerte für jedes einzelne Testergebnis, einschließlich PASS/FAIL- und Spezifikationsgrenzen-Spalten. Berichte können auch als PDF, HTML oder XML gespeichert werden.

Dieses Bild ist ein Maß für die Taktanstiegszeit (Test 7-4). F4 ist die Uhr. F1 ist das Histogramm der vertikalen Ebenen von F4. Die beiden Spitzen entsprechen der Basis und der Spitze, sie werden verwendet, um die 20 %- und 80 %-Pegel zu berechnen. Z1 ist ein Zoom von F4, der die berechneten Pegel anzeigt. P6 ist ein Maß für die Anstiegszeit von F4 bei diesen Pegeln. F2 ist das Histogramm von P6 und P7 ist der Modus von F2, letztes Maß gemäß der Norm.

Erweiterte Debug-Fähigkeit

Wenn ein Konformitätsfehler gefunden wird, steht das serielle Datenanalysepaket SDA II von Teledyne LeCroy zur Verfügung, um die Ursache schnell und einfach zu finden. SDA II kann Augen- und Jitter-Messungen gleichzeitig durchführen und ist vollständig in die Anwendungssoftware des Oszilloskops integriert. Darüber hinaus bietet SDA II Einblick in die gemessenen Augen- und Jitter-Parameter, wodurch die Ursachen von Problemen leichter identifiziert werden können.

Dieses Bild ist ein Maß für das Augendiagramm (Test 7-10). Das Auge wird gemäß der Norm gegen die Maske validiert.


QualiPHY

QualiPHY verfügt über viele vordefinierte Konfigurationen, die es Benutzern ermöglichen, vollständige Konformitätstests durchzuführen. Darüber hinaus können Benutzer ihre eigenen benutzerdefinierten Testgruppen und Grenzwertsätze erstellen. Wenn die Tests abgeschlossen sind, erstellt QualiPHY einen vollständigen Testbericht im PDF-, HTML- oder XML-Format (einschließlich Augendiagrammen und anderen Screenshots).

QualiPHY verfügt über viele voreingestellte Compliance-Konfigurationen, ermöglicht es Benutzern jedoch auch, ihre eigenen Konfigurationen und Grenzwertsätze zu erstellen.

HMDI-Testergebnisbericht.


TF-HDMI-3.3 V

Der TF-HDMI-3.3V-Adapter bietet die notwendige 3.3-V-Pullup-Terminierung für HDMI-Tests. Das TF-HDMI-3.3V stellt sowohl einen Signalpfad bis zum Oszilloskop mit 3.3 V Pull-up-Terminierung als auch einen Eingang zur Verfügung, der direkt auf 3.3 V terminiert ist. Dies wird benötigt, um die derzeit nicht unter Spannung stehenden Datenleitungen zu terminieren Prüfung. Das TF-HDMI-3.3V-QUADPAK bietet vier Adapter und 8 SMA-SMA-Kabel, um das Testen aller HDMI-Signale (Clock, D0, D1 und D2) zu ermöglichen.
TF-HDMI-3.3V Kurzanleitung

Der TF-HDMI-3.3-V-Adapter bietet die erforderliche 3.3-V-Pullup-Terminierung für HDMI-Tests.


Spezifikationen

Unterstützte Tests ab Version 1.4a des High Definition Multimedia Interface Compliance Tests

  • 7-2 TMDS – VL
  • 7-4 TMDS — TRise, TFall
  • 7-5 TMDS – Über-/Unterschreitung (nicht obligatorisch)
  • 7-6 TMDS – Versatz zwischen Paaren
  • 7-7 TMDS – Intra-Pair-Skew
  • 7-8 TMDS – Arbeitszyklus des Takts
  • 7-9 TMDS – Taktjitter
  • 7-10 TMDA – Datenaugendiagramm