Serielle Daten

MIPI

Die M-PHY-Spezifikation der MIPI Alliance bietet Entwicklern auf dem Markt für mobile Computer Flexibilität und Geschwindigkeit. Die Technologie ist auf Smartphones, Tablets und andere mobile Computergeräte mit geringem Stromverbrauch der nächsten Generation ausgerichtet. Der M-PHY läuft derzeit mit GEARs 1/2/3 pro Fahrspur in jede Richtung und bietet asymmetrischen Fahrspurbetrieb für Gerätekonfigurationen mit bis zu 4 Fahrspuren.

Entdecken Sie MIPI Entdecken Sie MIPI
UNIPRObus D   Der MIPI UniPro Protocol Decoder analysiert erfasste analoge M-PHY-Wellenformen und bietet Einblick in mehrere Ebenen von UniPro-Protokollinformationen. Daten- und Kontrollrahmen werden in einem intuitiven Tabellenformat dargestellt, wobei die Auswahl eines Rahmens seinen Inhalt auf eine farbcodierte symbolische Ebene erweitert und gleichzeitig einen Zoom erzeugt. Dekodieranmerkungsinformationen werden auf der Wellenform der physikalischen Schicht als schnelle Referenz angezeigt.
CPHYbus D   Die MIPI C-PHY Decode-Lösung bietet transparente farbcodierte Decodierungs-Overlays, Protokolltabellen und Suchfunktionen.
CPHYbus-DMP   Die Lösung MIPI C-PHY Decode, Measure/Graph and Physical Layer (DMP) bietet transparente, farbcodierte Decodier-Overlays, Protokolltabellen und Suchfunktionen, Measure/Graph-Fähigkeit mit automatisierten Mess- und Grafikwerkzeugen und MIPI C-PHY-Standard- spezifische Fähigkeit zur Bewertung von Signalen auf der physikalischen Schicht, zur Fehlerbehebung und zur Erstellung von Augendiagrammen.
QPHY-MIPI-CPHY   QPHY-MIPI-CPHY vereinfacht und automatisiert Konformitätstests für MIPI C-PHY-Sender. Es integriert auch die CPHYbus-DMP-Option, um leistungsstarke Dekodier- und Suchfunktionen, automatisierte Mess- und Grafikwerkzeuge und MIPI C-PHY-Standard-spezifische Funktionen für die Signalbewertung der physikalischen Schicht, das Debuggen und die Erstellung von Augendiagrammen bereitzustellen.
D-PHYbus DP - Testoption für Decodierung und physikalische Schicht   Der MIPI M-PHY- und D-PHY-Decodierungs- und Physical-Layer-Test ist das ideale Werkzeug für ein leistungsstarkes Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Signalqualitätsproblemen. Die D-PHY-Decodierungslösung fügt Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Satz von Tools hinzu und vereinfacht das Entwerfen und Debuggen von MIPI D-PHY-, CSI-2- und DSI-Signalen.
M-PHYbus D - Dekodierungsoption   Der MIPI M-PHY- und D-PHY-Decodierungs- und Physical-Layer-Test ist das ideale Werkzeug für ein leistungsstarkes Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Signalqualitätsproblemen. Die D-PHY-Decodierungslösung fügt Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Satz von Tools hinzu und vereinfacht das Entwerfen und Debuggen von MIPI D-PHY-, CSI-2- und DSI-Signalen.
M-PHYbus DP – Testoption für Dekodierung und physikalische Schicht   Der MIPI M-PHY- und D-PHY-Decodierungs- und Physical-Layer-Test ist das ideale Werkzeug für ein leistungsstarkes Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Signalqualitätsproblemen. Die D-PHY-Decodierungslösung fügt Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Satz von Tools hinzu und vereinfacht das Entwerfen und Debuggen von MIPI D-PHY-, CSI-2- und DSI-Signalen.
DigRF 3G-Bus   Die DigRF 3G-Decodierung ist das ideale Werkzeug für leistungsstarkes Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Problemen mit der Signalqualität. Die DigRF 3G-Decodierung fügt Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Satz von Tools hinzu und vereinfacht das Entwerfen und Debuggen von digitalen MIPI-HF-Systemen.
DigRF v4-Bus   Die DigRF 3G- und v4-Decodierung sind die idealen Tools für eine leistungsstarke Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Signalqualitätsproblemen. Die DigRF-Decodierungen fügen Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Werkzeugsatz hinzu und vereinfachen das Entwerfen und Debuggen von digitalen MIPI-HF-Systemen.
Eingebettetes Systempaket TD   Das Embedded Bundle Trigger and Decode (TD) enthält die Funktionen, die in den I2Cbus-, SPIbus- und UART-RS232bus-TD-Produkten enthalten sind. Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie auf den Produktseiten für I2Cbus TD, SPIbus TD und UART-RS232bus TD.
Eingebettetes Systempaket TDME   Das Embedded Bundle Trigger, Decode, Measure/Graph and Eye Diagram (TDME) enthält die Funktionen, die in den I2Cbus-, SPIbus- und UART-RS232bus-TDME-Produkten enthalten sind. Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie auf den Produktseiten für I2Cbus TDME, SPIbus TDME und UART-RS232bus TDME.
QPHY-MIPI-DPHY - D-PHY-Compliance-Paket   Test Solution bietet eine automatisierte Steuerung für Teledyne LeCroy-Oszilloskope zur Durchführung von Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der MIPI Alliance-Spezifikation für D-PHY Version 1.00.00 beschrieben
QPHY-MIPI-MPHY   Die QPHY-MIPI-MPHY-Testlösung bietet eine automatisierte Steuerung von Teledyne LeCroy-Oszilloskopen zur Durchführung von Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der MIPI Alliance-Spezifikation für M-PHY Version 3.0 beschrieben.
D-PHYbus D - Dekodierungsoption   Die MIPI D-PHY-Decodierung ist das ideale Werkzeug für ein leistungsstarkes Protokoll-Debugging auf Systemebene sowie zur Problemlösung bei Signalqualitätsproblemen. Die D-PHY-Decodierungslösung fügt Ihrem Oszilloskop einen einzigartigen Satz von Tools hinzu und vereinfacht das Entwerfen und Debuggen von MIPI D-PHY-, CSI-2- und DSI-Signalen.
M-PHY bietet eine serielle Schnittstellentechnologie mit hohen Bandbreitenfähigkeiten, die speziell für mobile Anwendungen entwickelt wurde, um eine niedrige Pinanzahl kombiniert mit einer sehr guten Energieeffizienz zu erreichen. Es soll für mehrere Protokolle, einschließlich UniProSM und DigRFSM v4, und für eine breite Palette von Anwendungen geeignet sein.