Serielle Daten

QualiPHY

QualiPHY wurde entwickelt, um den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Durchführung von Konformitätstests auf einer Vielzahl von seriellen Hochgeschwindigkeitsbussen zu reduzieren. QualiPHY ist das intuitivste und effizienteste Tool zur Durchführung von Compliance-Tests für serielle Daten. Die Auswahl eines neuen Standards oder Testaufbaus erfolgt, ohne den Hauptbildschirm zu verlassen, und der Benutzer kann mit einem einzigen Tastendruck mit dem Testen beginnen.

Entdecken Sie QualiPHY Entdecken Sie QualiPHY
QPHY-USB4-TX-RX   QualiPHY automatisiert USB4™ (Universal Serial Bus 4) Physical Layer (PHY)-Tests gemäß USB-IF USB4 und Thunderbolt 3 CTS (Compliance Test Specifications) über den USB Type-C®-Anschluss. Das Teledyne LeCroy LabMaster SDA 10 Zi-A-Oszilloskop, der WavePulser 40iX High-Speed ​​Interconnect Analyzer und der Anritsu MP1900A Signal Quality Analyzer-R BERT (Bit Error Rate Tester) bilden ein umfassendes System, das USB4-Testingenieuren eine integrierte elektrische Testlösung bietet.
QPHY-10Base-T1S   Automotive Ethernet ermöglicht eine schnellere Datenkommunikation, um die Anforderungen heutiger und vernetzter Fahrzeuge der Zukunft zu erfüllen. QPHY-10Base-T1S automatisiert das Testen und Validieren von 10 Mb/s Automotive Ethernet, das in der Spezifikation 10Base-T1S (IEEE 802.3cg) beschrieben ist.

MDI Return Loss- und Mode Conversion-Tests ebenfalls verfügbar mit QPHY-10Base-T1-TDR.

QPHY-10Base-T1-TDR   QPHY-10Base-T1-TDR automatisiert MDI-S-Parameter-Compliance-Tests und -Validierung von 10-Mbit/s-Ethernet, das in den 10Base-T1S- und 10Base-T1L-Spezifikationen (IEEE 802.3cg) beschrieben ist. Rückflussdämpfung (Sdd11) und Mode Conversion Loss (Sdc11) werden mit dem WavePulser 40iX Time Domain Reflectometer (TDR) gemessen.
QPHY-DisplayPort 2.0   QPHY-DP2.0-SOURCE bietet den schnellsten Weg zur Durchführung von Konformitätstests an Sendern von DisplayPort 2.0-Quellgeräten, während QPHY-DP2.0-SINK einfache, wiederholbare Konformitätstests an Empfängern von Sink-Geräten bietet.
QPHY-MIPI-CPHY   QPHY-MIPI-CPHY vereinfacht und automatisiert Konformitätstests für MIPI C-PHY-Sender. Es integriert auch die CPHYbus-DMP-Option, um leistungsstarke Dekodier- und Suchfunktionen, automatisierte Mess- und Grafikwerkzeuge und MIPI C-PHY-Standard-spezifische Funktionen für die Signalbewertung der physikalischen Schicht, das Debuggen und die Erstellung von Augendiagrammen bereitzustellen.
QPHY-PCIE3-TX-RX   PCI Express 3.0 führt eine neue Reihe von Testanforderungen für die physikalische Schicht ein, da bei Übertragungsraten von 8 Gb/s ausgeklügelte protokollbewusste Funktionen erforderlich sind. Das Oszilloskop LabMaster 10 Zi-A oder WaveMaster 8 Zi-B von Teledyne LeCroy in Kombination mit dem Signalqualitätsanalysator (SQA) MP1900A BERT von Anritsu liefert ein umfassendes System, das Hochgeschwindigkeits-IC-, Geräte- und Netzwerkingenieuren eine integrierte Testlösung zur automatisierten Durchführung bietet Compliance-Tests, beschleunigen das Debuggen und sorgen für eine schnellere Markteinführung.
QPHY-10Base-T1L   Single Pair Ethernet (SPE) beschreibt die Übertragung von Ethernet über nur ein Kupferaderpaar und bietet eine platz- und kosteneffiziente Infrastruktur für das Industrial Internet of Things (IIoT). QPHY-10Base-T1L automatisiert das Testen und Validieren von 10-Mbit/s-Single-Pair-Ethernet, das in der Spezifikation 10Base-T1L (IEEE 802.3cg) beschrieben ist.

MDI Return Loss- und Mode Conversion-Tests ebenfalls verfügbar mit QPHY-10Base-T1-TDR.
QPHY-10GBase-KR   Die QPHY-10GBase-KR-Lösung von Teledyne LeCroy automatisiert das Testen für 10-Gigabit-Ethernet-Kupfer-Backplane basierend auf den IEEE 802.3ap-Spezifikationen. Das Testframework vereinfacht den Testaufbau und die Ausführung generischer und allgemeiner Testanforderungen wie Jittertrennung, Anstiegs-/Abfallzeit und Senderentzerrungsparameter. Der geführte Assistent fordert den Benutzer auf, die erforderlichen Muster zu spezifizieren, und nimmt die Messungen entsprechend vor. Der Testbericht enthält die Zusammenfassung der Testergebnisse Pass/Fail, Spielräume und Grenzwerte sowie Wellenformen und Messungen, die während des Testprozesses verwendet wurden.
QPHY-10GBASE-T   Die automatisierte Konformitätstestsoftware QPHY-10GBASE-T führt elektrische Konformitätstests des Physical Media Attachment (PMA) für 10GBASE-T-Ethernet-PHY basierend auf den Anforderungen von IEEE802.3-2008 durch.
QPHY-56G-PAM4   PAM4-Schnittstellen mit 28 Gbaud ermöglichen Datenraten von 56 Gb/s mit sich schnell entwickelnden Standards, die anspruchsvolle Testanforderungen für Designer und Testingenieure definieren. QPHY-56G-PAM4 von Teledyne LeCroy vereinfacht und automatisiert das Testen nach PAM4-basierten Schnittstellenstandards.
Qphy-ddr2   Die Teledyne LeCroy QPHY-DDR2-Testlösung ist die beste Methode zur Charakterisierung von DDR2-Speicherschnittstellen. QPHY-DDR400 kann Messungen auf 533 MHz, 667 MHz, 800 MHz, 1066 MHz, 2 MHz und benutzerdefinierten Geschwindigkeitsstufen durchführen und verfügt über eine vollständige Suite von Takt-, Elektro- und Timing-Tests, wie in der JEDEC-Spezifikation und den Ergänzungen zu Intel JEDEC-Spezifikationen angegeben.
Qphy-ddr3   Die QPHY-DDR3-Testlösung von Teledyne LeCroy ist die beste Methode zur Charakterisierung von DDR3-, DDR3L- und LPDDR3-Speicherschnittstellen. QPHY-DDR800 kann Messungen mit 1066 MT/s, 1333 MT/s, 1600 MT/s, 1866 MT/s, 2133 MT/s, 3 MT/s und benutzerdefinierten Geschwindigkeitsstufen durchführen und verfügt über eine vollständige Suite von Taktgebern, Elektrik , und Timing-Tests, wie von der JEDEC-Spezifikation spezifiziert.
Qphy-ddr4   DDR4 und LPDDR4 sind evolutionäre Upgrades von DDR3 und LPDDR3. Es führt Datenübertragungsraten ein, die fast doppelt so hoch sind wie die DDR3-Übertragungsraten und von 1.6 GT/s bis zu 3.2 GT/s reichen. Die höheren Übertragungsraten und die niedrigere Betriebsspannung von DDR4 haben zu neuen Testmethoden und Testanforderungen geführt, die zuvor nicht erforderlich waren, um eine ordnungsgemäße Signaltreue sicherzustellen. QPHY-DDR4 verfügt über eine vollständige Suite von Clock-, Electrical- und Timing-Tests gemäß den Spezifikationen der JEDEC-Spezifikation, die bei der DDR4/LPDDR4-Designvalidierung helfen.
QPHY-DisplayPort 1.4   Elektrische Testlösung für DisplayPort 1.4

Die Softwareoption QPHY-DisplayPort bietet eine automatisierte Testumgebung zum Ausführen aller normativen Echtzeit-Oszilloskoptests für Quellen gemäß Version 1.4a der DisplayPort PHY Compliance Test Specification der Video Electronics Standards Association (VESA) und mit Version 1.0a des VESA DisplayPort Alt-Modus auf der USB Type-C Compliance Test Specification.
QPHY-eDP   QPHY-eDP bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für Embedded DisplayPort-Quellentests gemäß Version 1.4 der VESA Embedded DisplayPort PHY-Compliance-Testrichtlinie.
QPHY-ENET   Ethernet-Tests gemäß IEEE 802.3-2005 erfordern viele Testaufbauten und Verbindungen sowie Maskentests. Mit Teledyne LeCroy QualiPHY-ENET lassen sich diese Messungen einfach einrichten und durchführen. Instruktive Anschlussdiagramme und Meldungsfelder erscheinen als Popups auf dem Bildschirm des Oszilloskops. Das Anschlussdiagramm weist den Benutzer an, wie die Testvorrichtung und die Jumperstifte geändert werden müssen, um einen vollständigen Test durchzuführen. Nach Abschluss der Tests erstellt QualiPHY einen Testbericht im PDF-, HTML- oder XML-Format. Jitter- und Pulsmaskentests werden mit automatischer Wellenformausrichtung durchgeführt, und alle Testergebnisse weisen Pass/Fail-Anzeigen auf, die dem getesteten Standard entsprechen.
QPHY-HDMI2.0 und QPHY-HDMI2.1   Die QPHY-HDMI2.1-Testlösung für die Oszilloskope LabMaster 10Zi-A und SDA 8Zi-B bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für das Testen von HDMI 2.1-Quellen gemäß Version 2.1 der HDMI-Compliance-Testspezifikation. Einschließlich aller elektrischen FRL- und TMDS-Tests, die für die Einhaltung von 2.1/2.0/1.4b erforderlich sind.
QPHY-LPDDR2   Die Teledyne LeCroy QPHY-LPDDR2-Testlösung ist der beste Weg, um LPDDR2-Speicherschnittstellen zu charakterisieren. QPHY-LPDDR466 kann Messungen auf 533 MHz, 667 MHz, 800 MHz, 900 MHz, 1066 MHz, 2 MHz und benutzerdefinierten Geschwindigkeitsstufen durchführen und verfügt über eine vollständige Suite von Takt-, elektrischen und Timing-Tests gemäß den JEDEC-Spezifikationen.
QPHY-MIPI-DPHY - D-PHY-Compliance-Paket   Test Solution bietet eine automatisierte Steuerung für Teledyne LeCroy-Oszilloskope zur Durchführung von Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der MIPI Alliance-Spezifikation für D-PHY Version 1.00.00 beschrieben
QPHY-MIPI-MPHY   Die QPHY-MIPI-MPHY-Testlösung bietet eine automatisierte Steuerung von Teledyne LeCroy-Oszilloskopen zur Durchführung von Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der MIPI Alliance-Spezifikation für M-PHY Version 3.0 beschrieben.
QPHY-MOST150   Das Konformitätstestpaket QPHY-MOST150 von Teledyne LeCroy bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für MOST-Konformitätstests. QPHY-MOST150 führt alle elektrischen Konformitätstests durch, wie sie in der MOST150 oPHY Automotive Physical Layer Sub-Specification Rev. 1.1 und der MOST150 cPHY Automotive Physical Layer Sub-Specification Rev. 1.0 definiert sind.
QPHY-100Base-T1   Automotive Ethernet ermöglicht eine schnellere Datenkommunikation, um die Anforderungen heutiger und vernetzter Fahrzeuge der Zukunft zu erfüllen. QPHY-100Base-T1 automatisiert das Testen und Validieren von 100 Mb/s Automotive Ethernet, das in den Spezifikationen 100Base-T1 (IEEE 802.3bw), BroadR-Reach und TC8 beschrieben ist.

MDI Return Loss- und Mode Conversion-Tests ebenfalls verfügbar mit QPHY-100Base-T1-TDR.

QPHY-MultiGBase-T1   MultiGBase-T1 wurde entwickelt, um die Anforderungen eines Hochleistungs-Backbones in Domänen- und zonalen Fahrzeugarchitekturen zu erfüllen. QPHY-MultiGBase-T1 automatisiert das Testen und Validieren von 2.5 Gb/s, 5 Gb/s und 10 Gb/s Automotive Ethernet, das in der Spezifikation MultiGBase-T1 (IEEE 802.3cg) beschrieben ist.
QPHY-MOST50   Das Compliance-Testpaket QPHY-MOST50 von Teledyne LeCroy bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für MOST-Compliance-Tests. QPHY-MOST50 führt alle elektrischen Konformitätstests durch, wie sie in der MOST Electrical Physical Layer Specification Rev. 1.1 definiert sind.
QPHY-PCIe   Die Teledyne LeCroy QPHY-PCIe-Testlösung bietet eine automatisierte Steuerung für Teledyne LeCroy-Oszilloskope zur Durchführung der gesamten Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der Card Electro-mechanical Specification Rev 1.1 und 2.0 beschrieben
QPHY-100Base-T1-TDR   QPHY-100Base-T1-TDR automatisiert MDI-S-Parameter-Compliance-Tests und -Validierung von 100 Mb/s Automotive Ethernet, das in den 100Base-T1 (IEEE 802.3bw), BroadR-Reach- und TC8-Spezifikationen beschrieben ist. Rückflussdämpfung (Sdd11) und Mode Conversion Loss (Sdc11) werden mit dem WavePulser 40iX Time Domain Reflectometer (TDR) gemessen.
QPHY-1000Base-T1   Automotive Ethernet ermöglicht eine schnellere Datenkommunikation, um die Anforderungen heutiger und vernetzter Fahrzeuge der Zukunft zu erfüllen. QPHY-1000Base-T1 automatisiert das Testen und Validieren von 1 Gb/s Automotive Ethernet, das in den 1000Base-T1 (IEEE 802.3bp) und TC8-Spezifikationen beschrieben ist.

MDI Return Loss- und Mode Conversion-Tests ebenfalls verfügbar mit QPHY-1000Base-T1-TDR.

QPHY-PCIE4-TX-RX   PCI Express 4.0 führt eine neue Reihe von Testanforderungen für die physikalische Ebene ein, da bei Übertragungsraten von 16 Gb/s ausgeklügelte protokollbewusste Funktionen erforderlich sind. Das Oszilloskop LabMaster 10 Zi-A von Teledyne LeCroy in Kombination mit dem Signalqualitätsanalysator (SQA) MP1900A BERT von Anritsu liefert ein umfassendes System, das Hochgeschwindigkeits-IC-, Geräte- und Netzwerkingenieuren eine integrierte Testlösung bietet, um automatisierte Konformitätstests durchzuführen, Debugging zu beschleunigen und sorgen für eine schnellere Markteinführung.
QPHY-PCIE5-TX-RX   PCI Express 5.0 führt eine neue Reihe von Testanforderungen für die physikalische Schicht bei einer Übertragungsrate von 32 Gb/s ein. QPHY-PCIE5-TX-RX begegnet diesen Herausforderungen mit einer vollständig integrierten Konformitätstestlösung für sowohl Sender- (Tx) als auch Empfänger- (Rx) Tests gemäß der PCI Express 5.0 Basisspezifikation und CEM-Spezifikation, einschließlich Empfängertestkalibrierung mit dem Anritsu MP1900A SQA -R.
QPHY-SAS2   Die Teledyne LeCroy QPHY-SAS2-Testlösung bietet eine automatisierte Steuerung für die Oszilloskope der SDA 8 Zi-Serie zur Durchführung aller Sender-Physical-Layer-Tests, wie in Version 1.01 des UNH IOL Serial Attached SCSI (SAS) Consortium SAS-2 6Gb/s beschrieben Testsuite für die physikalische Schicht. Diese Spezifikation deckt Ziele und Initiatoren ab, die mit 1.5 Gb/s, 3.0 Gb/s und 6.0 ​​Gb/s laufen.
QPHY-1000Base-T1-TDR   QPHY-1000Base-T1-TDR automatisiert MDI-S-Parameter-Compliance-Tests und -Validierung von 1-Gb/s-Automobil-Ethernet, das in den 1000Base-T1- (IEEE 802.3bp) und TC8-Spezifikationen beschrieben ist. Rückflussdämpfung (Sdd11) und Mode Conversion Loss (Sdc11) werden mit dem WavePulser 40iX Time Domain Reflectometer (TDR) gemessen.
QPHY-SAS3   Die QPHY-SAS3-Testlösung bietet eine automatisierte Steuerung der SDA 8 Zi-A- und LabMaster 10 Zi-Oszilloskope zur Durchführung aller Sender-Physical-Layer-Tests, wie in der T10 SAS-3-Spezifikation beschrieben. Diese Spezifikation deckt Ziele und Initiatoren ab, die mit 1.5 Gb/s, 3.0 Gb/s, 6.0 Gb/s und 12.0 Gb/s laufen.
QPHY-SATA-TSG-RSG   QPHY-SATA-TSG-RSG ist eine automatisierte Testlösung für SATA-Konformitätstests, die in Verbindung mit dem PeRT3 verwendet wird. Durch die Nutzung der Fähigkeiten sowohl des Oszilloskops als auch des PeRT3 kann QPHY-SATA-TSG-RSG automatisch alle PHY-, TSG-, OOB- und RSG-Tests durchführen, wie von SATA UTD 1.5 beschrieben. Darüber hinaus kann QPHY-SATA-TSG zum Testen von Gen1-, Gen2- und Gen3-SATA-PUTs konfiguriert werden.
QPHY-SFI   Die QPHY-SFI-Lösung von Teledyne LeCroy automatisiert Tests für SFI auf Basis der SFF 8431-Spezifikationen. Das Testframework vereinfacht den Testaufbau und die Ausführung generischer und allgemeiner Testanforderungen wie Jittertrennung, Anstiegs-/Abfallzeit und Senderentzerrungsparameter. Der geführte Assistent fordert den Benutzer auf, die erforderlichen Muster zu spezifizieren, und nimmt die Messungen entsprechend vor. Der Testbericht enthält die Zusammenfassung der Testergebnisse Pass/Fail, Spielräume und Grenzwerte sowie Wellenformen und Messungen, die während des Testprozesses verwendet wurden.
QPHY-USB   Das USB-Paket bietet ein vollständiges Erfassungs- und Analysesystem für USB 2.0-Geräte, Hosts und Hubs, wie in der USB-IF USB 2.0 Electrical Test Specification angegeben. Die Testsoftware implementiert einen vollständigen Satz elektrischer Tests für USB 2.0, einschließlich High-, Full- und Low-Speed-Tests, und wird von der automatisierten Test- und Berichterstellungssoftware QualiPHY von Teledyne LeCroy unterstützt.
QPHY-USB3.2-Tx-Rx   Seit Teledyne LeCroy 2011 das erste USB-IF „Gold Suite“ wurde, ist es weiterhin der vertrauenswürdige Marktführer in allen neuesten USB-Typ-C-Technologien, einschließlich USB 3.2 Tx/Rx „Gold Suite“-Konformitätstests, der umfassendsten USB 3.2-Signalintegrität (SI)-Toolbox und unübertroffene PHY-Logik und Seitenband-Debugging.
Eigenschaften
  • Einfach zu gebrauchen
  • Führt den Benutzer durch jeden erforderlichen Testaufbau
  • Führt automatisch jede erforderliche Messung in Übereinstimmung mit dem entsprechenden Testverfahren durch
  • Vergleicht jeden gemessenen Wert mit den geltenden Spezifikationsgrenzen
  • Vollständige Dokumentation aller Ergebnisse
  • Bietet einstellbare Grenzwerte für Margen- oder Produktionstests
  • Erstellt eine Datenbank mit Ergebnissen, um die weitere Analyse zu erleichtern

Die schnelle Verbreitung von seriellen Hochgeschwindigkeits-Datenbussen in heutigen Computern und Unterhaltungselektronikgeräten stellt eine schwierige Herausforderung dar. Die Validierung des ordnungsgemäßen Betriebs jedes Geräts auf jedem Datenbus ist in der Regel ein mühsamer und zeitaufwändiger Prozess, der durch die Tatsache noch komplizierter wird, dass jeder serielle Datenstandard seine eigene einzigartige Terminologie, Messungen und Testmethoden verwendet.

QualiPHY wurde entwickelt, um den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Durchführung von Konformitätstests auf einer Vielzahl von seriellen Hochgeschwindigkeitsbussen zu reduzieren. QualiPHY ist das intuitivste und effizienteste Tool zur Durchführung von Compliance-Tests für serielle Daten. Die Auswahl eines neuen Standards oder Testaufbaus erfolgt, ohne den Hauptbildschirm zu verlassen, und der Benutzer kann mit einem einzigen Tastendruck mit dem Testen beginnen.

Umfassendes Reporting

QualiPHY erstellt professionelle Qualitätsberichte, die alle Testergebnisse vollständig dokumentieren. QualiPHY kann Berichte in Standard-HTML- und PDF-Formaten erstellen, und der Benutzer kann das Aussehen der Berichte leicht anpassen, indem er die Stilvorlagen für Berichte ändert.

Leistungsstarke Datenbankunterstützung

QualiPHY ermöglicht dem Benutzer, Testdaten direkt in das XML-Format zu exportieren, das von Datenbankprogrammen wie Microsoft Access gelesen werden kann. Diese Funktion ist sehr nützlich für:

  • IC-Entwickler, die ihre Geräte unter einer Vielzahl von Bedingungen vollständig charakterisieren müssen, um Betriebsschwellenwerte festzulegen und zu verifizieren.
  • Validierungsteams auf Systemebene, die in parallelen Entwicklungszyklen arbeiten, die Leistungsdaten kombinieren, untersuchen und interpretieren und verschiedene Chargen von Testergebnissen korrelieren müssen.
  • Produktionsgruppen, in denen Schlüsselparameter als Indikatoren für die Produkt-/Prozessleistung überwacht werden müssen.
Globale Konnektivität

QualiPHY wurde unter Berücksichtigung der heutigen globalen Designumgebung entwickelt. QualiPHY kann direkt auf dem Host-Oszilloskop ausgeführt werden oder auf einem Computer, der sich irgendwo auf der Welt befindet und über GPIB- oder LAN/WAN-Verbindungen auf das Oszilloskop zugreift. Mitglieder des Entwicklungsteams können auch auf Live-Signale von Oszilloskopen an entfernten Standorten zugreifen.