Serielle Daten

System Power Management Interface (SPMI)

Das MIPI System Power Management Interface (SPMI) entwickelt sich schnell zu einem Industriestandard für die Übertragung von DC-Leistungs-/Spannungsschienenbefehlen an Power-Management-ICs (PMICs) und andere spannungsregulierende Komponenten in mobilen, tragbaren und batteriebetriebenen Embedded-Systemen.

System Power Management Interface (SPMI) erkunden System Power Management Interface (SPMI) erkunden
SPMI-Decodierung   Der MIPI System Power Management Interface (SPMI)-Decoder bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit, den SPMI-Busverkehr mit DC-Stromschienen und Power Management IC (PMIC)-Operationen in mobilen, tragbaren und batteriebetriebenen Embedded-Systemen zu verstehen und zu korrelieren.
SPMIbus-TD   Die Option SPMI Trigger+Decode bietet Hochleistungstrigger und transparente farbcodierte Decodierungsüberlagerungen, Protokolltabellen und Suchfunktionen. Korrelieren Sie auf einfache Weise den SPMI-Busverkehr (System Power Management Interface) mit DC-Stromschienen und Power-Management-IC-Operationen (PMIC) in mobilen, tragbaren und batteriebetriebenen Embedded-Systemen.
SPMIbus-TDME   Die Option SPMI Trigger+Decode bietet Hochleistungstrigger und transparente farbcodierte Decodierungsüberlagerungen, Protokolltabellen und Suchfunktionen. Die TDME-Option bietet außerdem eine Measure/Graph (M)-Funktion mit automatisierten Mess- und Grafikwerkzeugen sowie eine Eye Diagram (E)-Funktion zur Bewertung und Fehlerbehebung von Signalen auf der physikalischen Schicht. Korrelieren Sie auf einfache Weise den SPMI-Busverkehr (System Power Management Interface) mit DC-Stromschienen und Power-Management-IC-Operationen (PMIC) in mobilen, tragbaren und batteriebetriebenen Embedded-Systemen.
Merkmale
  • Intuitive, farbcodierte Dekodierungsüberlagerungen
  • Serielle Mustersuche decodierter Daten
  • Interaktive Protokoll-Decodierungstabelle
  • Gleichzeitiger Betrieb mit drei anderen Decodern (insgesamt vier) gleichzeitig
  • Vollständige Unterstützung für SPMI-Befehlssequenzen
  • Multi-Master, Multi-Slave fähig
  • Vollständige Unterstützung der Arbitrierungssequenz
  • Unterstützung für alle Sequenzen mit Pausen
Intuitive, farbcodierte Overlays

Ein transparentes Overlay mit Farbcodierung für bestimmte Teile jedes Protokolls und den gesamten Nachrichtenrahmen erleichtert das Verständnis Ihrer seriellen Dateninformationen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen, bei denen Protokolldekodierungsinformationen vom Signal entfernt sind, korreliert unsere Lösung die Wellenform und die Protokolldekodierung direkt auf dem Display. Wenn die Erfassungslänge erweitert oder verkürzt wird, passt sich die Dekodierungsüberlagerung an, um Ihnen genau die richtige Menge an Informationen anzuzeigen.

Mustersuche

Durchsuchen Sie eine lange Aufzeichnung decodierter Daten, indem Sie eine Vielzahl von Suchkriterien oder Werten verwenden oder einfach das nächste Vorkommen finden. Die Mustersuche erstellt automatisch eine Zoomspur der erfassten Wellenform und zeigt die ausgewählte Position komplett mit der transparenten farbcodierten Überlagerung an.

Interaktive Protokolltabelle

Verwandeln Sie das Oszilloskop in einen Protokollanalysator mit tabellarischer Anzeige decodierter Informationen. Passen Sie die Tabelle so an, dass nur die relevanten Daten angezeigt werden, und berühren Sie eine Nachricht in der Tabelle, um automatisch darauf zu zoomen und sie auf dem Bildschirm anzuzeigen. Exportieren Sie die Tabelle für die Offline-Analyse. Bis zu vier verschiedene decodierte Signale beliebigen Typs können gleichzeitig in der Tabelle angezeigt werden.