Serielle Daten

LPDDR4

LPDDR4 bietet eine deutliche Steigerung der Speichergeschwindigkeit und -effizienz für Mobilgeräte im Vergleich zur vorherigen LPDDR3-Technologie. LPDDR4 bietet Übertragungsraten von bis zu 4266 MT/s und eine niedrigere Betriebsspannung von 1.1 V, was neue Testherausforderungen mit sich bringt.

Entdecken Sie LPDDR4 Entdecken Sie LPDDR4
DDR-Debug-Toolkit   Das DDR Debug Toolkit bietet Test-, Debug- und Analysewerkzeuge für den gesamten DDR-Designzyklus. Die einzigartigen DDR-Analysefunktionen bieten eine automatische Lese- und Schreib-Burst-Trennung, Burst-Daten-Jitter-Analyse und DDR-spezifische Messparameter.
Qphy-ddr4   DDR4 und LPDDR4 sind evolutionäre Upgrades von DDR3 und LPDDR3. Es führt Datenübertragungsraten ein, die fast doppelt so hoch sind wie die DDR3-Übertragungsraten und von 1.6 GT/s bis zu 3.2 GT/s reichen. Die höheren Übertragungsraten und die niedrigere Betriebsspannung von DDR4 haben zu neuen Testmethoden und Testanforderungen geführt, die zuvor nicht erforderlich waren, um eine ordnungsgemäße Signaltreue sicherzustellen. QPHY-DDR4 verfügt über eine vollständige Suite von Clock-, Electrical- und Timing-Tests gemäß den Spezifikationen der JEDEC-Spezifikation, die bei der DDR4/LPDDR4-Designvalidierung helfen.

LPDDR4 bietet eine deutliche Steigerung der Speichergeschwindigkeit und -effizienz für Mobilgeräte im Vergleich zur vorherigen LPDDR3-Technologie. LPDDR4 bietet Übertragungsraten von bis zu 4266 MT/s und eine niedrigere Betriebsspannung von 1.1 V, was neue Testherausforderungen mit sich bringt.