Bluetooth Pre-Compliance- und Pre-Qualifikationstests von Frontline Test Services heben Problembereiche hervor, die verhindern könnten, dass Ihr Produkt Konformitäts- oder Qualifikationstests besteht. Diese „Vorschau“ der Qualifizierungstestergebnisse kann wertvolle Einblicke in das Design Ihres Produkts geben, was zu einer kostengünstigeren und zeiteffizienteren Freigabe führt.

Warum Pre-Compliance-Tests durchführen?

Konformitätstests sind eine riskante, zeitaufwändige und kostspielige Methode, um herauszufinden, dass Ihr fertiges Produkt nicht den erforderlichen Standards einer Validierungsstelle wie der Bluetooth Special Interest Group entspricht.

Das Nichtbestehen von Konformitätstests am Ende Ihres Produktentwicklungszyklus bedeutet, dass eine Untersuchung der Fehler stattfinden muss; Korrekturen müssen entworfen und implementiert werden; und ein neuer Konformitätstest in einem qualifizierten Labor muss geplant werden.

Pre-Compliance-Tests sind eine risikoarme und kostengünstige Methode, um sicherzustellen, dass Ihr Produkt, wenn Sie es am Ende des Entwicklungszyklus zum Compliance- und Qualifizierungstest schicken, es beim ersten Mal besteht.

Frontline Test Services bieten Precompliance-, Debugging-, Regressions- und Robustheitstests während der Entwicklung und nach der Veröffentlichung. Wenn Sie Ihr Produkt strengeren Tests unterziehen möchten, können Sie auch bestimmte Testfallparameter ändern, um über die Bluetooth SIG-Spezifikationen hinaus zu testen.

Frontline Test Services verwendet Testgeräte, die von der Bluetooth SIG validiert sind, wodurch sichergestellt wird, dass die während der Pre-Compliance-Tests gesammelten Informationen aussagekräftig sind und den Informationen entsprechen, die während der vollständigen Konformitätstests erhalten wurden, einschließlich:

PHY: Bluetooth BR/EDR (HF); Bluetooth Low Energy (RFPHY); Sender-/Empfängertests; AoA/AoD.

Link Layer und Host Controller Interface (HCI): Alle Bluetooth LE-Spezifikationen von 4.0 bis 5.3; Iteratives Testen einzelner Testfälle und vollautomatisierter Testläufe; HCI- und Over-the-Air-Erfassungsdateien über X240 Protocol Analyzer; Vollständiges Protokoll der Testfallvalidierungen und Urteile.

Protokoll und Profil: Funktionale Anforderungen und Spezifikationen, die sich über dem HCI befinden.

Vorteile von Pre-Compliance-Tests

Niedrigere Test- und Designkosten

Produktprobleme, die bis spät im Entwicklungszyklus unentdeckt bleiben, können erheblich mehr kosten als die Kosten für Vorabtests. Mehrere Testphasen können letztendlich zu einem funktionsfähigen Produkt führen, aber für jedes nicht konforme Urteil muss der Prozess wiederholt werden. Dies führt zu Verzögerungen bei der Produktentwicklung und steigenden Kosten, einschließlich der Kosten für verlorene Marketingbemühungen um einen Markteinführungstermin herum, der verschoben werden muss, bis das Produkt erfolgreich die Testphasen durchlaufen hat.

Reduziertes Risiko, die Zertifizierung nicht zu bestehen, durch Tests mit validierten Testgeräten

Die Entwicklungsphase „Pre-Compliance Testing“ ist die Phase, in der Sie Ihr Produkt den Tests unterziehen, die es im eigentlichen Konformitätstest durchläuft. Diese Phase kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob ein Produkt für die Einreichung bei einem akkreditierten Labor bereit ist oder nicht, aber um aus diesen Vortests vor der Endprüfung mit größter Sicherheit hervorzugehen, ist es entscheidend, Testgeräte zu verwenden, die von validiert wurden die Bluetooth Special Interest Group. Frontline Test Services verwendet die Bluetooth-Testtools der Frontline-Familie von Teledyne LeCroy, die von der Bluetooth SIG als validierte Testsysteme anerkannt sind.

Schnellerer Produktlebenszyklus durch frühzeitige Problemerkennung

Durch frühzeitige Tests können Sie Probleme erkennen, bevor Sie einen Prototyp an akkreditierte Labore senden. Indem Sie Geräte vorab testen, sind Sie in der Lage, potenzielle Probleme zu lokalisieren und zu beheben, bevor Sie das Produkt einreichen. Je früher diese Produktmängel im Entwicklungsprozess erkannt werden, desto einfacher lassen sie sich beheben. Das Beheben von Problemen nach dem Konformitätstest ist viel zeitaufwändiger als das Beheben während der Designphase. Pre-Compliance-Tests ermöglichen es Ihnen, ein Problem sofort zu beheben und zu beheben, anstatt mehrere kostspielige Test- und Redesign-Zyklen zu erstellen. Es ist weitaus besser, wenn ein Produkt in der Design- und Entwicklungsphase verbleibt, bis es die Compliance-Anforderungen erfüllt.

Verbesserte Endprodukte

Pre-Compliance-Tests können sowohl die Leistung als auch die Zuverlässigkeit verbessern, indem potenzielle Probleme erkannt werden, bevor sie im industriellen Maßstab auftreten. Die Produktleistung wird verbessert, indem Fehlfunktionen vor Beginn der Produktion beseitigt und die Zuverlässigkeit während des Gebrauchs verbessert werden. Pre-Compliance-Tests stellen sicher, dass eine optimale Produktleistung erreicht wird, bevor ein Produkt in die Produktion freigegeben wird, was Ihnen die Gewissheit gibt, dass Ihre Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung haben werden.

Key Features und Vorteile

Minimieren Sie die Test- und Zertifizierungskosten

Identifizieren Sie Probleme in der Entwicklungsphase, sodass Sie Compliance-Tests vermeiden können, um die Fehler auszumerzen

Entwicklungszeit verkürzen

Pre-Compliance-Tests ermöglichen es Ihnen, in der richtigen Entwicklungsphase zu bleiben und kostspielige und zeitaufwändige Rückverfolgungen zu vermeiden

Reduzieren Sie Risiken für Ihr Unternehmen

Die frühzeitige Erkennung von „Show-Stopper“-Fehlern bedeutet, dass Sie realistische Startziele für Produktion und Marketing festlegen können

Erhalten Sie aussagekräftige und genaue Ergebnisse

Die Durchführung von Pre-Compliance-Tests mit Bluetooth SIG-validierten Testgeräten stellt sicher, dass die Pre-Compliance-Ergebnisse genau und relevant sind

Beseitigen Sie Überraschungen in der elften Stunde

Durch die Durchführung der genauen Tests, die bei Qualifikationstests durchgeführt werden, geben Ihnen die Pre-Compliance-Tests von Frontline Test Services ein hohes Vertrauen in die Fähigkeit Ihres Produkts, die erste Einreichung zu bestehen