USB und USB-C® Elektrische Testlösungen

Bestes OszilloskopBestes Oszilloskop
Schichtübergreifende AnalyseSchichtübergreifende Analyse
USB4 USB4
USB 3.2 USB 3.2
USB 2.0 / USB-PDUSB 2.0 / USB-PD
VergleichenVergleichen
RessourcenRessourcen
Das WaveMaster 8000HD-Oszilloskop mit Beschreibungen zur Unterstützung seiner Anwendung bei USB-Typ-C-Hochgeschwindigkeitstests und USB-C-Seitenbandtests

USB und USB Typ-C® Leitung elektrischer Tests – von der PHY zum Protokoll

Komplette PHY- und PHY-Logic-Layer-Oszilloskoplösungen für USB4®, Thunderbolt™, USB 3.0/2.0, DisplayPort 2.1 und USB Power Delivery über den gesamten USB-Typ-C-Anschluss.

  • Das beste Oszilloskop für USB-C-Tests
  • Integrierte USB-C-Testkompetenz zum Messen und Charakterisieren von Signalen
  • Vereinfachen Sie das Testen von USB-C-Verbindungen mit einer schichtübergreifenden Analyse

Das beste Oszilloskop für USB-C-Tests

Das WaveMaster 8000HD-Oszilloskop kombiniert Hochgeschwindigkeits- und Seitenbandtests in einem einzigen Gerät und ist damit das einzige Oszilloskop, das PHY-Konformität und Debug durchführt. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, über die Compliance hinauszugehen und Fehler bei der Interoperabilität von USB-Typ-C-Systemen zu beheben.

Das WaveMaster 8000HD-Oszilloskop mit Beschreibungen zur Unterstützung seiner Anwendung bei USB-Typ-C-Hochgeschwindigkeitstests und USB-C-Seitenbandtests

Integrierte USB-C-Testkompetenz

Teledyne LeCroy baut jahrzehntelange Branchenexpertise in die Software und Optionen zur seriellen Datenanalyse SDA Expert ein. Wählen Sie einfach den Standard aus, konfigurieren Sie den Testpunkt und wählen Sie Messungen aus.

Wählen Sie in SDA Expert den USB-Standard aus

Wählen Sie einfach den seriellen USB-Standard aus einer vordefinierten Liste aus und erhalten Sie sofort Testkompetenz für die Messung und Charakterisierung von USB-Signalen. Erhältlich mit USB-Technologieoptionen für SDA Expert.

  • Leicht konfigurierbare Testpunkteinrichtung
  • Umfassende Eye-, Jitter- und andere USB-C-PHY-Messungen
  • Einfache, leistungsstarke Analyse der Equalizerfunktion
Mehr erfahren

Konfigurieren Sie den USB-Testpunkt

Mit der Testpunktkonfiguration können Sie Sendertests an jedem Testpunkt in der Verbindung durchführen. Das dynamische Testpunktdiagramm ändert sich basierend auf Ihrer Auswahl, um Einrichtungsfehler zu reduzieren.

  • Testen Sie am „PHY Si“-Testpunkt, indem Sie eine gemessene S-Parameterdatei verwenden, um sie wieder in die Senderstifte einzubetten
  • Wählen Sie TP2 und den Steckertyp aus, um den Gerätestecker zu testen
  • Wählen Sie TP4_EQ aus, um das Kabelmodell des Standards einzubetten und eine Entzerrung anzuwenden

Verwenden Sie das WavePulser 40iX zum Erstellen von S-Parameterdateien zum Einbetten, De-Einbetten und zur Kanalemulation für die serielle Datenanalyse.

Mehr erfahren

Wählen Sie USB-Messungen

Spezifische Messungen der USB-C-Technologie sind im definiert USB4, Thunderbolt, USB 3.2, und DisplayPort CTS (Konformitätstestspezifikationen) sind per Knopfdruck in der SDA Expert-Software verfügbar.

  • Messungen der USB-Senderentzerrung (TxEq, TX-FFE).
  • USB-Augentest – Augenhöhe, Augenbreite, Augenmaskentest
  • Amplitude – ACCM (AC-Gleichtaktmodus), Pk-Pk-Spannung, SNDR
  • Jitter – RJ (zufälliger Jitter), DJ (deterministischer Jitter), TJ (gesamter Jitter), UJ (unkorrelierter Jitter), UDJ (unkorrelierter deterministischer Jitter), OEJ (ungerade-gerade Jitter)
  • SSC (Spread Spectrum Clock) – SSC-Frequenzvariation, SSC-Rate, SSC-Bereich
Mehr erfahren

USB-Cross-Layer-Analyse (PHY-Protokoll) mit CrossSync™ PHY

USB-CrossSync-PHY ermöglicht USB4 und Thunderbolt Wellenformen von Teledyne-LeCroy-Oszilloskopen, die daneben betrachtet werden können M4x-Protokollanalysator Spuren mit vollständiger zeitlicher Korrelation von elektrischen und Protokollinformationen für eine einfache und leistungsstarke Validierung und Ursachenanalyse. TF-USB-C-Testcoupon-Vorrichtungen Eliminieren Sie die Komplexität der gegenseitigen Prüfung derselben Schnittstelle zur Erfassung durch den Protokollanalysator und das Oszilloskop.

Blockdiagramm des Teledyne LeCroy-Oszilloskops, des Protokollanalysators, der CrossSync PHY-Software und der USB-Testcoupon-Vorrichtungen für die schichtübergreifende Analyse
Blockdiagramm des Teledyne LeCroy-Oszilloskops, des Protokollanalysators, der CrossSync PHY-Software und der USB-Testcoupon-Vorrichtungen für die schichtübergreifende Analyse
Blockdiagramm des Teledyne LeCroy-Oszilloskops, des Protokollanalysators, der CrossSync PHY-Software und der USB-Testcoupon-Vorrichtungen für die schichtübergreifende Analyse

Validieren und debuggen Thunderbolt und USB-Typ-C-Aktivverbindungsbetrieb.

  • TF-USB-C-HS Testcoupon Fixtures ermöglichen die Beobachtung sowohl des elektrischen als auch des Protokollverhaltens, ohne die Verbindung zu stören
  • USB-C-Seitenbandsignale (USB-PD, USB4-SB und DP-AUX, USB VBUS (Spannung und Strom) sind über passive oder aktive Tastköpfe zugänglich
  • Oszilloskop-Prüfpunkte mit hoher Bandbreite für USB-Datenleitungen

Beheben Sie schnell Interoperabilitätsprobleme, indem Sie den gesamten Protokollstapel erfassen

  • Triggern Sie Protokollanalysator- und Oszilloskop-Erfassungen auf dasselbe High-Level-Ereignis
  • Messen Sie ganz einfach Timing-Beziehungen zwischen Protokoll- und elektrischen Domänen
  • Eine schnellere Ursachenanalyse bedeutet weniger kostspielige Schuldzuweisungen

Analysieren Sie das Verbindungstraining mit integrierten physischen und Protokollansichten

  • Beobachten Sie die Ergebnisse auf elektrischer Ebene von Befehlen auf Protokollebene
  • Kombinierte Navigation bedeutet, immer zu wissen, welches Protokoll und welches elektrische Verhalten gleichzeitig stattfindet
  • Kein einzelnes Instrument kann dieses Maß an schichtübergreifenden Einblicken in das Link-Training liefern

Unübertroffene USB-C-PHY-Logik und Seitenband-Debug

Verbindungstrainings- und Seitenbandaushandlungsfehler sind für viele Compliance- und Interoperabilitätsfehler verantwortlich, die bei Geräten mit USB-Typ-C-Anschluss auftreten. Mithilfe der Debug-Lösungen für physikalische Subblöcke und Seitenbänder von Teledyne LeCroy können diese Ausfälle schnell als physische oder Verbindungsschichtprobleme identifiziert werden.

USB4 Debuggen der PHY-Logikschicht mit M4X Exerciser/Analyzer und WaveMaster 8000HD-Oszilloskop
USB Typ-C USB4 Hochgeschwindigkeits- und Seitenband-Debug/Test-Coupon-Vorrichtungen

Prüfen Sie alle Signale am USB-Typ-C-Anschluss

Das WaveMaster 8000HD löst auf dem aus USB4 Ändern Sie die Voreinstellungen und erfassen Sie die Hochgeschwindigkeitsdatenspuren zur weiteren Analyse

Seitenbandtrigger

Schau Video:USB4 Debuggen Schau Video: USB3.2 Debuggen
USB Typ-C USB4 Hochgeschwindigkeits- und Seitenband-Debug/Test-Coupon-Vorrichtungen

Power Delivery und „Alt-Modi“

Video ansehen: USB-C-Seitenband Video ansehen: USB Vbus @ PS-RDY Sehen Sie sich das Video an: DisplayPort-Alt-Modus

USB4, Thunderbolt, USB 3.2und Konformitätstests und Debugging der physischen DisplayPort-Schicht

Das WaveMaster 8000HD bietet die schnellsten und effizientesten Tests für 2-, 3- und 4-Lane-USB-C-Technologien wie z USB4, Thunderbolt, DisplayPort 2.1 und USB 3.2

USB4 Rx-Kalibrierung und Tests mit dem Anritsu SQA-R MP1900A BERT für SSG mit Stresssignalgenerator, gemessen mit WaveMaster 8000HD-Oszilloskop

Schnellste PHY-Konformitätsprüfung

Der schnellste Tx- und Rx-Test mit QPHY-USB4-TXRX, QPHY-USB32-TXRX, QPHY-DP2-Quelle/Senke

  • Vollautomatische, einfach einzurichtende Tests
  • USB4 SigTest-Automatisierung ohne Übertragung von Wellenformen auf einen PC
  • Präzise Rx-Kalibrierung und BER-Tests mit Anritsu MP1900 BERT
WaveMaster 8000HD-Oszilloskop mit WavePulser 40iX Hochgeschwindigkeits-Verbindungsanalysator für USB-Kanal-S-Parameter-Messungen.

Tiefste Debug-Toolbox

Debuggen Sie Signalintegrität und systembezogene Compliance-Fehler

  • CTS-Testpunkte einfach konfigurieren
  • Integrierte Eye-, TX-FFE- (TxEQ), Jitter-, Amplituden- und SSC-Messungen
  • Seitenband-Trigger und -Dekodierung
  • Verwenden Sie das WavePulser 40iX zur Kalibrierung und Charakterisierung von Rx-Kanälen
WaveMaster 8000HD-Oszilloskop läuft USB4, Thunderbolt, DisplayPort-Sendertests mit WilderTech-Controllern

DisplayPort über USB-C

VESA-zugelassene PHY-CTS-Konformität für DisplayPort 2.1/1.4-Quellen und -Senken

  • Mehrspurige Prüfung
  • Unterstützt Testvorrichtungen und DUT-Controller von Drittanbietern.
  • Debuggen Sie den DisplayPort-Alt-Modus mit Seitenband-TDMP-Tools

Qualitätsprüfung von USB-C- und HDMI-Kabeln – Liefern Ihre Anbieter, was Sie brauchen?

RapidWave4000 führt eingehende Qualitätsprüfungen an USB-C- und HDMI-Kabeln durch

Wenn Sie USB-C- und HDMI-Kabel in kritischen Anwendungen verwenden und die Kabelqualität des Herstellers objektiv messen müssen, benötigen Sie einen RapidWave4000 Advanced Cable Tester.

  • Erschwinglich und einfach
  • Führt schnell durch 100% Eingangskontrollen
  • Verwalten Sie die Lieferantenqualität mit objektiven Testdaten
  • Stellen Sie sicher, dass keine vermeidbaren kritischen Ausfälle auftreten

Entdecken Sie mehr – RapidWave4000 Advanced Cable Tester

Qualitätssicherungs- und Fertigungsingenieur, der mit dem RapidWave4000 eine Augendiagrammanalyse für ein neues Kabeldesign oder ein fehlerhaftes USB-Typ-C- oder HDMI-2.1-Kabel durchführt.

USB-C-Compliance-Erfahrung, Führung, Support

Kombinieren Sie die Teledyne LeCroy WaveMaster Das 8000HD-Oszilloskop und die automatisierte Konformitätstestsoftware QualiPHY™ mit dem Anritsu SQA-R MP1900A BERT ergeben die leistungsstärkste Charakterisierungs-, Konformitäts- und Debug-Lösung auf dem Markt. First-Line-Support für die Lösung durch das branchenweit erfahrenste USB-C-Außendienstteam von Teledyne LeCroy

WaveMaster 8000HD-Oszilloskop im Einsatz USB4 Elektrischer PHY-Konformitätstest.

WaveMaster 8000HD

WaveMaster 8000HD Unterstützt alle Generationen von USB- und DisplayPort-Tx/Rx-Tests bei allen erforderlichen Bandbreiten:

  • 25 GHz für USB4/Thunderbolt und DisplayPort UHBR
  • 16 GHz für USB 3.2 (Gen2) und DisplayPort HBR3
  • 13 GHz für USB 3.2 (Gen1) und DisplayPort RBR/HBR/HBR2
  • Alle Modelle unterstützen USB 2.0

Verwenden Sie das WavePulser 40iX zur Kalibrierung und Charakterisierung von Rx-Kanälen

QualiPHY™-Automatisierungssoftware für PCIe 6.0-, PCIe 5.0-, PCIe 4.0- und PCIe 3.0-Konformitätstests und PCIe-Debugging

QualiPHY

QuiliPHY-Softwareoptionen QPHY-USB4-TX-RX, QPHY-USB32-TXRX, QPHY-USB, und QPHY-DP2-Quelle/Senke Automatisieren Sie alle Aspekte der USB-C-PHY-Konformitätsprüfung vollständig.

  • Sender-(Quellen-)Test
  • Testen des Empfängers (Senke).
  • Seitenband (USB4-SB- und DP-AUX-Konformität
  • Berichterstellung

Teledyne LeCroy bietet vollständige Anwendungsunterstützung für alle integrierten elektrischen Testlösungen.

Anritsu MP1900A für die USB-C-Empfängerkalibrierung und BER-Tests

Anritsu SQA-RMP1900A

Das Anritsu SQA-R MP1900A ist eine Hochgeschwindigkeits-BERT-Lösung in einer Box, die es vereint.

  • Jitter- und Rauscherzeugung für alle Sink- und Rx-Kalibrierungen und BER-Tests
  • Hochwertiger Wellenform-PPG mit integrierter 10-Tap-Hervorhebung
  • LTSSM-Loopback und Fehlerdetektor mit Variable CTLE für USB 3.2 Rx-Test

Mit Zeit- und Temperatur-Jitter-Drift von weniger als +/- 2 % (2 Tage, +/- 5 Grad) hat der MP1900A die höchste Signalqualität für die wiederholbarsten Ergebnisse.

Vergleichen Sie USB-C-Hochgeschwindigkeitstests – Teledyne LeCroy, Keysight, Tektronix

Die Leistung, Merkmale und Fähigkeiten der Teledyne LeCroy-Oszilloskope machen sie zum idealen Oszilloskop für vier USB-C-Tests. Wählen Sie das richtige Teledyne LeCroy-Oszilloskop für Ihre USB-C-Tests. Vergleichen Sie mit Keysight-Oszilloskopen und Tektronix-Oszilloskopen.

USB-C High-Speed
Funktionen des Oszilloskops
Erforderliche 25-GHz-Bandbreite
Erforderliche Abtastrate von 80 GS/s
Auflösung
Maximale Datensatzlänge
Hochgeschwindigkeitseingänge (50 Ohm)
Seitenbandeingänge (1 M Ohm)
Seitenband-Trigger
Hochgeschwindigkeits-Datenbus-Decoder
Protokollanalyse von Oszilloskopdaten
Seitenband-Trigger und Decoder
Seitenband-PHY-Messungen
Seitenband-MSO-Trigger und -Dekodierung
Integrierte USB-C-Technologieoptionen
PHY Tx (Quelle) Compliance-Software
PHY Rx (Sink) Compliance-Software
USB4 und Thunderbolt
USB 3.2
DisplayPort 2.1/1.4
PHY-Logic-Schichttestgerät
Schichtübergreifende Analyse
SuperSpeed-USB-Anschlüsse an der Vorderseite
Teledyne LeCroy
WaveMaster 8000HD
12 Bits
8 Gpt
(ProtoSync)
Mit MP1900A
Ja
Ja
Ja
TF-USB-C-HS-Testcoupon-Vorrichtung
(CrossSync PHY)
Keysight
UXR-Serie
10 Bits
2 Gpt
---
---
---
---
Nur dekodieren
---
---
---
Mit JBERT
Ja
Ja
Ja
Active Link-Gerät
---
---
Tektronix
DPO70000SX-Serie
8 Bits
500 Mpts
---
---
---
---
---
---
---
---
Mit MP1900A
Ja
Nein
Nein
---
---
---

USB 2.0 Elektrische PHY-Testsuite

Der USB 2.0-Standard besteht aus Low Speed ​​(LS – 1.5 Mbit/s), Full Speed ​​(FS – 12 Mbit/s) und High Speed ​​(HS – 480 Mbit/s). Das Teledyne LeCroy-Oszilloskop bietet in Verbindung mit der QPHY-USB-Software, aktiven Sonden und Protokollschicht-Tools eine vollständige Testlösung für die Prüfung und Fehlerbehebung der elektrischen USB 2.0-Konformität.

USB2 TDME (Trigger, Dekodierung, Messung/Grafik, Auge) und ProtoSync-Software
USB 2.0, USB2, USB2.0 High-Speed-Testpaket eingeschaltet WavePro Hochauflösendes Oszilloskop

USB 2.0-Konformität

QPHY-USB Die Testsoftware implementiert einen vollständigen Satz USB-IF-zugelassener elektrischer Tests für USB 2.0, einschließlich Hoch-, Voll- und Niedriggeschwindigkeitstests

  • Unterstützung für Host-, Geräte- und Hub-Tests
  • Einfaches und benutzerfreundliches automatisiertes Testen
  • Verfügbare TF-USB-B-Testvorrichtung
Sehen Sie sich das Video an: USB 2.0-Konformität
TF-USB-C-Seitenband-Test-Coupon-Vorrichtung für USB2.0, elektrische USB2-Konformität und Fehlerbehebung

Protokolltrigger und -dekodierung

Video ansehen: USB-C-Testgutscheine
WavePro Hochauflösendes Oszilloskop für USB2-, USB2.0- und USB 2.0-Konformität

Empfohlene Oszilloskope

Empfohlene Modelle für USB 2.0:

  • WaveMaster 8000HD Oszilloskope für USB-C für alle USB-C-Tests (USB4, USB 3.2, und USB 2.0, Thunderbolt, DisplayPort)
  • WavePro HD Oszilloskope für USB 2.0-Konformität und USB-C-Seitenbandtests

USB-Typ-C-Stromversorgung

Nur Teledyne LeCroy bietet die gesamte Bandbreite an Lösungen für USB Power Delivery

  • Oszilloskopbasiertes TDMP für USB‑PD und USB Type‑C „Alt Mode“ Debugging
  • Umfassende Plattformen für USB-Typ-C- und PD-Konformitätstests
  • Kostengünstige Lösungen für USB 2.0-, PD- und „Alt Mode“-Protokollanalysen
USB-PD TDMP-Software (Trigger, Dekodierung, Messung/Grafik, physikalische Schicht).

Oszilloskop TDMP für USB-PD und DP-AUX Debug

  • Greifen Sie mit auf CC1/CC2, VBUS und ILoad zu TF-USB-C-SB Debug-Gutschein
  • Trigger – Trigger auf PD-Präambel, bestellten Satz, Nachrichten und Fehler
  • Decodieren – Decodieren von SPR- und EPR-PD-Nachrichten
  • Measure/Graph – elektrische Spannungs-, Strom- und Timing-Messungen
  • Physikalische Schicht – BMC-Augenmaskentests und -messungen
Video ansehen: USB-C-Testgutscheine Video ansehen: Vbus@PS_RDY Video ansehen: DisplayPort-Alt-Modus

100% Abdeckung für USB-PD- und USB-Typ-C-Konformität

  • USB-IF für PD- und Typ-C-Konformitätstests zugelassen
  • Die einzigen USB-IF-zugelassenen Lösungen für USB 3.2 Gen2 und USB4 Link-Layer-Compliance-Tests
  • Integrierte Daten- und PD-Exerciser für die Generierung von Geräte- und Hostdatenverkehr
voyager Protokollanalysator

Tragbare, erschwingliche Power-Delivery-Analysatoren

  • Analysieren und debuggen Sie PD-/Typ-C-Meldungen und Zustandsänderungen
  • Die branchenweit umfassendste Decodierung von USB-Geräteklassen
  • Power Tracker™ grafische Anzeige von VBUS-Leistung und -Strom
mercury t2c Protokollanalysator

USB-C-Seitenbandtests vergleichen – Teledyne LeCroy, Keysight, Tektronix

Die Leistung, Merkmale und Fähigkeiten der Teledyne LeCroy-Oszilloskope machen sie zum idealen Oszilloskop für vier USB-C-Tests. Wählen Sie das richtige Teledyne LeCroy-Oszilloskop für Ihre USB-C-Tests. Vergleichen Sie mit Keysight-Oszilloskopen und Tektronix-Oszilloskopen.

USB-C High-Speed
Funktionen des Oszilloskops
Bandbreite
Auflösung
Maximale Abtastrate
Maximale Datensatzlänge
Seitenband-Trigger
Datenbus-Decoder

USB 3.2 (Gen1)
USB 2.0
Seitenband-MSO-Trigger und -Dekodierung
USB 2.0-Konformitätssoftware
Seitenband-PHY-Logik-Funktionen
PHY-Logic Testgutschein
Protokollanalyse von Oszilloskopdaten
USB 2.0 und USB 3.2 (Gen1)
Keysight
MXR-Serie
2 - 6 GHz
10 Bits
16 GS/s
1.6 Gpt
 
--
---
Dekodierung auslösen
Active Link-Gerät
---
Tektronix
6 Serie
2 - 6 GHz
12-bit ADC
12-bit ADC
1 Gpt
---
 
--
--
---
---
---
---

Ressourcen

DOKUMENTNAME
USB-CrossSync-PHY

Interoperabilitätsprobleme können zu Schuldzuweisungen führen, die Geld und Markteinführungszeit kosten. Die Teledyne LeCroy CrossSync PHY-Software vereint die Funktionen Ihres Protokollanalysators und Oszilloskops von Teledyne LeCroy und bietet Einblicke in das Verbindungsverhalten, die kein anderes Instrument bieten kann.

Datenblätter
TF-USB-C-Testcoupon-Vorrichtungen

Probleme mit der PHY-Logikschicht und der Seitenbandaushandlung sind für viele Compliance- und Interoperabilitätsfehler bei über USB Typ-C angeschlossenen Geräten verantwortlich. Diese Fehler können mit unübertroffenen PHY-Logikschicht- und Seitenband-Debuglösungen auf einer Vielzahl von Oszilloskopen schnell behoben werden

Datenblätter
Datenblatt – USB-C (USB 2.0, USB-PD, DP-AUX, USB4-SB) TDMP

Die Optionen Trigger (T), Dekodieren (D), Messen/Grafik (M oder G) sowie Augendiagramm und physikalische Schicht (E oder P) von Teledyne LeCroy sind die besten in der Branche und nahezu überall in der gesamten Oszilloskop-Produktlinie von Teledyne LeCroy verfügbar

Datenblätter
Datenblatt - USB4 Anforderungsprüfung

Oszilloskope von Teledyne LeCroy, WavePulser 40iX Highspeed Interconnect Analyzer und der Signalqualitätsanalysator-R MP1900A von Anritsu
BERT (Bit Error Rate Tester) stellt ein umfassendes System dar, das Folgendes bietet
USB4 Testingenieure mit einer integrierten elektrischen Testlösung für automatisierte
Compliance-Tests, beschleunigtes Debuggen und schnellere Markteinführung.

Datenblätter
Datenblatt - USB4 Dekodieren, Messen, Auge (DME)

USB4Bus-DME-Software (Decode, Measure/Graph und Eye Diagram).
Bietet Augendiagrammmessungen und stellt die dekodierte Uhr wieder her
Symbole. Bewerten Sie die Qualität des Hochgeschwindigkeitssignals während des Link-Trainings, da der Sender während des Link-Trainings SLOS (Symbol Lock Ordered Sets) an den Empfänger sendet.

Datenblätter
Datenblatt - USB 3.2 PHY-Testlösung

Seit Teledyne LeCroy 2011 die erste USB-IF „Gold Suite“ wurde, ist sie weiterhin der vertrauenswürdige Marktführer bei allen neuesten USB-Typ-C-Technologien, einschließlich USB 3.2. Teledyne Lecroy geht über die Einhaltung von Vorschriften hinaus und bietet die tiefste verfügbare Signalintegrität und schichtübergreifende (Protokoll/Elektrik)-Toolbox für die Fehlerbehebung auf Systemebene.

Datenblätter
Datenblatt - USB 3.2 Dekodieren

Das USB 3.2 decode-Option für Teledyne LeCroy-Oszilloskope bietet Link-Layer-Decodierungsinformationen, die auf dem kommentiert sind USB 3.2 Wellenformen der physikalischen Schicht. Dies bietet die Möglichkeit, den Protokollverkehr auf dem Oszilloskop anzuzeigen und zu überprüfen, ob die Verbindung aktiv ist und ordnungsgemäß überträgt.

Datenblätter
Datenblatt – USB 2.0-Konformitätstest

Das USB-Paket bietet ein vollständiges Erfassungs- und Analysesystem für USB 2.0-Geräte, Hosts und Hubs, wie in der USB-IF USB 2.0 Electrical Test Specification spezifiziert.

Datenblätter
Datenblatt – ProtoSync

Das USB 3.2 decode-Option für Teledyne LeCroy-Oszilloskope bietet Link-Layer-Decodierungsinformationen, die auf dem kommentiert sind USB 3.2 Wellenformen der physikalischen Schicht. Dies bietet die Möglichkeit, den Protokollverkehr auf dem Oszilloskop anzuzeigen und zu überprüfen, ob die Verbindung aktiv ist und ordnungsgemäß überträgt.

Datenblätter

USB Typ-C® Technologies PHY-Test-Webinarreihe

Nehmen Sie an unserer Webinarreihe zu USB-Typ-C-Technologien mit Teledyne LeCroy teil, wobei der Schwerpunkt auf der physikalischen Schicht liegt, von einer Einführung in die verschiedenen Technologien im Typ-C-Ökosystem bis hin zu USB 3.2, USB4™, Thunderbolt™, DisplayPort™, USB4 Typ-C-Seitenband (USB Power Delivery, DisplayPort AUX, USB4 SB)-Tests.

Registrieren Sie sich für alle

Teil 1 – Teil 1 Einführung in USB Typ-C® Technologien Testen der physikalischen Schicht

Der USB-Typ-C-Anschluss entwickelt sich schnell zum Standard der PC-Industrie für konvergierte Hochgeschwindigkeitsdaten, Anzeige (Video) und Stromversorgung. In dieser Sitzung geben wir einen Überblick über alle elektrischen Signale, die über den USB-Typ-C-Anschluss gesendet werden, und wie man sie testet.

Teil 2 - USB 3.2 Übersicht über den Konformitätstest der physikalischen Schicht

In dieser Sitzung konzentrieren wir uns auf die USB 3.2 Spezifikation angesichts seiner allgegenwärtigen Verwendung für USB-Peripheriegeräte. Wir werden neue Testanforderungen für die abdecken USB 3.2 CTS und die Tools zum Testen.

Teil 3 - USB4® Version 1.0 und Thunderbolt Konformitätsprüfung der physikalischen Schicht

In dieser Sitzung stellen wir ein Update der neuesten verfügbaren Tools bereit USB4 elektrische Validierung und Konformitätsprüfung sowie Anforderungen zur Einhaltung des Testprogramms des USB-IF.

Teil 4 – So debuggen Sie USB4™ und USB 3.2 PHY-Logik und Sideband Links

In dieser Sitzung konzentrieren wir uns auf die Konformität und Interoperabilität (C&I) von über USB Typ-C angeschlossenen Hosts, Hubs, Adaptern und Peripheriegeräten mit praktischen Ansätzen zum Debuggen elektrischer Systemprobleme, die auftreten können, wenn USB-C-Geräte miteinander verbunden werden und alle USB-Anforderungen erfüllt werden -WENN und Thunderbolt Spezifikationen

Teil 5 – Durchführen von Konformitätstests und Debugging der physischen DisplayPort™ 2-Schicht

In dieser Sitzung besprechen wir die neuesten PHY-Testanforderungen, DisplayPort 2, Quell- und Sink-Testaktualisierungen und neue Anforderungen des VESA-Konformitätsprogramms.

Teil 6 - USB4® Version 2.0 Tx/Rx-Konformitätstests für die physikalische Ebene

Seien Sie bei Teledyne LeCroy dabei, wenn wir ein Update bereitstellen USB4® Elektrische Validierung und Konformitätstests der Version 2.0, die neuesten verfügbaren Tools und Herausforderungen, denen Sie möglicherweise bei der Einhaltung der Zeitpläne des USB-IF-Testprogramms begegnen.

 
USB4-SB-Triggerung
 
USB-CrossSync-PHY
 
USB-C-Testcoupon-Vorrichtungen
 
USB-Typ-C-Seitenbandtest
 
USB4 Senderkonformität
 
USB4 Empfängerkonformität
 
USB4 S-Parameter-Messungen
 
USB 3.2 PHY- und PHY-Logiktests
 
USB 3.2 Senderkonformität
 
USB 3.2 Empfängerkonformität
 
USB 3.2 PHY-Logik-Debug
 
Messungen der USB-Stromversorgung
 
Debug im DisplayPort-Alt-Modus

Benötigen Sie Hilfe oder Informationen?

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und teilen Sie uns mit, ob Sie sich für Updates anmelden, vom Vertrieb kontaktiert werden oder eine Demo anfordern möchten.
USB Typ-C®, und USB-C®, USB4® sind Marken des USB Implementers Forum (USB-IF) und sind für die Verwendung mit Produkten vorgesehen, die auf der USB-Typ-C-Kabel- und Steckerspezifikation basieren und dieser entsprechen. DisplayPort™ ist eine Marke der Video Electronics Standards Association (VESA). Thunderbolt™ ist eine Marke der Intel Corporation.