Über uns
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

Protokollanalysator für PCI Express® 5.0 und Compute Express Link™ x16-Verbindungsbreite

Gipfel T516 PCIe 5.0 und CXL Protocol Analyzer erfasst vollständige x16-Links mit 32 GT/s für Hochleistungs-Enterprise-Systeme und -Beschleuniger

Milpitas, Kalifornien, 27. Oktoberth, 2020 – Teledyne LeCroy, der weltweit führende Anbieter von Protokolltestlösungen, stellte heute den vor Summit T516 Protokollanalysator. Dies ist der erste Protokollanalysator für PCIe 5.0 und Compute Express Link (CXL), der in der Lage ist, den Datenverkehr mit der vollen x16-Verbindungsbreite bei 32 GT/s für die Analyse von Hochleistungsgeräten und -systemen zu erfassen. 

Gesteigerte Leistung ist der Kern der PCIe 5.0- und CXL-Technologien, die im Wesentlichen die Datenübertragungsgeschwindigkeit gegenüber der vorherigen PCI Express 4.0-Spezifikation verdoppelt und eine geringere Latenz beim Zugriff auf Daten ermöglicht. Protokollanalysetools sind entscheidend für die Fehlerbehebung und Validierung von PCIe 5.0- und CXL-fähigen Systemen, da sie dazu beitragen, eine optimale Leistung, Gesamtstabilität und Marktreife sicherzustellen. Der Summit T516-Analysator wurde entwickelt, um PCIe 5.0- und CXL-Datenverkehr mit Hochgeschwindigkeits-Interposern zu erfassen und kann den PCIe 5.0- und CXL-Datenverkehr mit voller Unterstützung für x16-Links mithilfe eines tiefen 256-GB-Speicherpuffers effizient analysieren. Entwicklungs- und Testingenieure, die mit dem Summit T516-Protokollanalysator ausgestattet sind, können große Spuren erfassen, um die Grundursache eines Fehlers zu ermitteln oder Leistungseinbußen auf dem Bus schnell zu identifizieren.

„Die Industrie benötigt eine PCIe 5.0- und CXL-Protokollanalyse, um Verbindungen für E/A der nächsten Generation aufzubauen“, sagte Jim Pappas, Director of Technology Initiatives, Intel Corporation. „Teledyne Lecroy reiht sich in die Reihe der Innovatoren ein, die das wachsende PCIe 5.0- und CXL-Ökosystem ermöglichen und Protokollanalysatoren und Übungsprogramme bereitstellen, um einen reibungslosen Übergang und eine schnelle Einführung in der Branche zu ermöglichen.“

„Der Summit T516 vervollständigt die umfangreiche Sammlung von PCIe 5.0-Testwerkzeugen, die wir zur Verfügung gestellt haben, einschließlich der Protokollanalysatoren Summit T54 und Summit M5x sowie der Protokolltrainer Summit Z58 und Summit Z516.“ sagte Joe Mendolia, Vice President of Marketing, Protocol Solutions Group, Teledyne LeCroy. „Diese Systeme werden von einer großen Auswahl an Prüflösungen begleitet, die wesentliche Testaufbauten für jedes Unternehmen bieten, das PCIe 5.0- und jetzt CXL-fähige Geräte entwickelt.“

Die Protokollanalysatoren und -trainer von Teledyne LeCroy stehen seit ihrer Einführung vor 17 Jahren an der Spitze der PCI-Express-Entwicklung und arbeiten eng mit der Computerindustrie zusammen, um die Analysefunktionen bereitzustellen, die Unternehmen für die Entwicklung von PCIe-Systemen, Speicher- und IoT-Technologien benötigen. Alle Protokolltestlösungen von Teledyne LeCroy bieten hierarchische Ansichten des aufgezeichneten Datenverkehrs, Echtzeitstatistiken, Zusammenfassungen des Protokolldatenverkehrs, detaillierte Fehlerberichte, leistungsstarke Skripterstellung und die Möglichkeit, benutzerdefinierte Testberichte zu erstellen, mit denen Entwickler komplizierte Probleme beheben und beenden können Projekte pünktlich. Benutzer von Teledyne LeCroy-Systemen schätzen die reichhaltige Bibliothek an Dekodierungs- und Analysefunktionen, die in allen PCIe-Spezifikationstesttools von Teledyne LeCroy verfügbar sind.

Der Summit T516 PCIe 5.0 / CXL-Protokollanalysator kann derzeit bestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Teledyne LeCroy unter 1-800-5LeCroy (1-800-553-2769) oder besuchen Sie die Website von Teledyne LeCroy unter teledynelecroy.com.

Über Teledyne LeCroy

Teledyne LeCroy ist ein führender Hersteller von fortschrittlichen Oszilloskopen, Protokollanalysatoren und anderen Testinstrumenten, die die Leistung überprüfen, die Konformität validieren und komplexe elektronische Systeme schnell und gründlich debuggen. Seit seiner Gründung im Jahr 1964 hat sich das Unternehmen darauf konzentriert, leistungsstarke Tools in innovative Produkte zu integrieren, die "Time-to-Insight" verbessern. Eine schnellere Einsicht ermöglicht es Benutzern, Fehler in komplexen elektronischen Systemen schnell zu finden und zu beheben, was die Markteinführungszeit für eine Vielzahl von Anwendungen und Endmärkten erheblich verkürzt. Teledyne LeCroy hat seinen Sitz in Chestnut Ridge, NY. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Teledyne LeCroy unter teledynelecroy.com.