Serielle Daten

DisplayPort

Die QPHY-DisplayPort-Software für die Oszilloskope der WaveMaster/SDA/DDA 8 Zi-Serie bietet eine automatisierte Testumgebung zum Ausführen aller normativen Echtzeit-Oszilloskoptests für Quellen gemäß Version 1.1 des DisplayPort der Video Electronics Standards Association (VESA). PHY-Compliance-Teststandard.

Entdecken Sie DisplayPort Entdecken Sie DisplayPort
QPHY-DisplayPort 2.0   QPHY-DP2.0-SOURCE bietet den schnellsten Weg zur Durchführung von Konformitätstests an Sendern von DisplayPort 2.0-Quellgeräten, während QPHY-DP2.0-SINK einfache, wiederholbare Konformitätstests an Empfängern von Sink-Geräten bietet.
QPHY-DisplayPort 1.4   Elektrische Testlösung für DisplayPort 1.4

Die Softwareoption QPHY-DisplayPort bietet eine automatisierte Testumgebung zum Ausführen aller normativen Echtzeit-Oszilloskoptests für Quellen gemäß Version 1.4a der DisplayPort PHY Compliance Test Specification der Video Electronics Standards Association (VESA) und mit Version 1.0a des VESA DisplayPort Alt-Modus auf der USB Type-C Compliance Test Specification.
Merkmale
  • Entspricht allen normativen Quellentests, wie in Version 1.1 des VESA DisplayPort PHY Compliance Test Standard beschrieben
  • Einfaches und benutzerfreundliches automatisiertes Testen
  • Leistungsstarke und flexible Analysetools bieten unübertroffene Einblicke für die Diagnose und Lösung schwer fassbarer Probleme
  • Langer Speicher zum Erfassen von Lowspeed-Phänomenen – wie Spread Spectrum Clocks (SSC) – eingebettet in Hochgeschwindigkeitsdaten
  • Unterstützung für Bitraten von 1.62 Gb/s und 2.7 Gb/s
  • Anschlussdiagramme helfen sicherzustellen, dass Sie beim ersten Versuch die richtige Konfiguration erhalten
  • Die QualiPHY-Berichtsgenerierung erstellt umfassende Berichte mit allen relevanten Testinformationen

Die QPHY-DisplayPort-Software für die Oszilloskope der WaveMaster/SDA/DDA 8 Zi-Serie bietet eine automatisierte Testumgebung zum Ausführen aller normativen Echtzeit-Oszilloskoptests für Quellen gemäß Version 1.1 des DisplayPort der Video Electronics Standards Association (VESA). PHY-Compliance-Teststandard.

Um Ihre DisplayPort-Quelle auf den Markt zu bringen, muss sie den Konformitätstest entweder bei einem DisplayPort PlugTest oder einem zertifizierten Testlabor bestehen. QPHY-DisplayPort hilft sicherzustellen, dass Ihr Gerät bereit ist, den Konformitätstest zu bestehen. Dies ermöglicht die kürzeste Bearbeitungszeit und die niedrigsten Verarbeitungskosten, um Ihr Design auf den Markt zu bringen.

Sobald ein Problem erkannt wird, stehen Ihnen alle Power-SDA-Tools zur Verfügung, um die Ursache zu finden.

QPHY-DisplayPort bietet eine hochgradig automatisierte und benutzerfreundliche Lösung für DisplayPort 1.62 Gb/s und 2.7 Gb/s Quellentests gemäß Version 1.1 des VESA DisplayPort PHY Compliance-Teststandards.

QPHY-DisplayPort macht Compliance-Tests einfach

Compliance-Tests sind in der Regel eine sehr schwierige Aufgabe. Der Benutzer muss die erforderlichen Verbindungen zwischen dem Oszilloskop und dem zu testenden Gerät herstellen, das Oszilloskop manuell für die entsprechende Messung konfigurieren, das Testverfahren gemäß der Testspezifikation durchführen, die Ergebnisse aufzeichnen und schließlich die Ergebnisse mit dem entsprechenden Grenzwert in der vergleichen Compliance-Spezifikation. QPHY-DisplayPort erledigt viele dieser Schritte automatisch für Sie.

Augendiagramm-Test – Diese Abbildung zeigt ein Augendiagramm eines Signals mit hoher Bitrate (2.7 Gb/s) unter Verwendung einer Taktwiederherstellungsfunktion mit einer Bandbreite von 20 MHz.

Umfassende und leicht lesbare Testberichte

Messergebnisse müssen häufig zusammengefasst und tabelliert werden, um Spezifikationen schnell zu überprüfen. Diese Informationen führen zusammen mit den Setups für Instrument und Signalerfassung/Testbedingungen zu einer vollständig dokumentierten Aufzeichnung. QPHY-DisplayPort rationalisiert diesen Prozess durch die Integration einer automatischen Engine zur Generierung von HTML-Berichten. Die erstellten Testberichte enthalten tabellarische Zahlenwerte für jedes einzelne Testergebnis, einschließlich PASS/FAIL- und Spezifikationsgrenzen-Spalten. Berichte können auch als PDF, HTML oder XML gespeichert werden.

Nicht-Preemphasis-Level – Der Non Pre-Emphasis Level Verification Test isoliert die wiederholten Bits im Signal, wo der Pegel stabiler ist. Dann wird der mittlere Pegel über diesen Bereichen gemessen, um die Differenzspannung zu bestimmen.

Erweiterte Debug-Fähigkeit

Wenn ein Konformitätsfehler gefunden wird, steht das serielle Datenanalysepaket SDA II von Teledyne LeCroy zur Verfügung, um die Ursache schnell und einfach zu finden. SDA II kann gleichzeitig Augen- und Jitter-Messungen durchführen, die vollständig in die Anwendungssoftware des Oszilloskops integriert sind. Darüber hinaus bietet SDA II Einblick in die gemessenen Augen- und Jitter-Parameter, wodurch die Ursachen von Problemen leichter identifiziert werden können.

Nicht-ISI und Total Jitter – Die DisplayPort-Spezifikation erfordert die Messung von Tj bei 10-9 sowie Nicht-ISI-Jitter. Dieses Bild zeigt eine 2 vollständige Aufschlüsselung des Jitters im Signal, einschließlich Nicht-ISI-Jitter.

Sehtest-Verbindungsdiagramme fordern den Benutzer auf, die erforderlichen Verbindungen herzustellen.

QualiPHY verfügt über viele voreingestellte Compliance-Konfigurationen, ermöglicht es Benutzern jedoch auch, ihre eigenen Konfigurationen und Grenzwertsätze zu erstellen.

QualiPHY

Konformitätsberichte enthalten alle getesteten Werte, die spezifischen Testgrenzen und Screenshots. Compliance-Berichte können als HTML, PDF oder XML erstellt werden.

QualiPHY wurde entwickelt, um die Zeit, den Aufwand und das Fachwissen zu reduzieren, die für die Durchführung von Konformitätstests auf seriellen Hochgeschwindigkeitsbussen erforderlich sind.

  • Führt den Benutzer durch jeden Testaufbau
  • Führt jede Messung gemäß dem entsprechenden Testverfahren durch
  • Vergleicht jeden gemessenen Wert mit den geltenden Spezifikationsgrenzen
  • Vollständige Dokumentation aller Ergebnisse
  • QualiPHY hilft dem Benutzer, Tests richtig durchzuführen – jedes Mal!
Spezifikationen

Unterstützter Test ab Version 1.1 des VESA DisplayPort PHY Compliance Test Standards

  • 3.1 – Augendiagramm
  • 3.2 – Überprüfung des Nicht-Pre-Emphasis-Niveaus
  • 3.3 – Überprüfung des Pre-Emphasis-Levels
  • 3.4 – Versatz zwischen Paaren
  • 3.5 – Intra-Pair-Skew
  • 3.10 – AC-Gleichtaktrauschen
  • 3.11 – Nicht-ISI-Jitter-Messungen
  • 3.12 – Gesamt-Jitter
  • 3.14 – Hauptverbindungsfrequenz
  • 3.15 – SSC-Modulationsfrequenz
  • 3.16 – SSC-Modulationsabweichung