Produkte
Protokoll-Analysatoren

Summit M5x Protokollanalysator / Jammer

Der Summit M5x ist die PCIe/NVMe-Jammer-Lösung von Teledyne LeCroy und der neueste Protokollanalysator für Hochgeschwindigkeits-PCI-Express-5.0-E/A-basierte Anwendungen wie Workstation-, Desktop-, Grafik-, Speicher- und Netzwerkkartenanwendungen.

Erkunden Sie Summit M5x Protocol Analyzer/Jammer Erkunden Sie Summit M5x Protocol Analyzer/Jammer
Summit T516 Analysator  Der Summit T516 ist die neueste Generation von Protokollanalysatoren von Teledyne LeCroy, die auf Hochgeschwindigkeits-PCI Express 5.0- und CXL-E/A-basierte Anwendungen wie Workstation-, Desktop-, Grafik-, Speicher- und Netzwerkkartenanwendungen ausgerichtet sind.
Summit Z516 Exerciser  Das Summit Z516 ist ein Testtool zur Generierung von PCIe 5.0- und CXL-Protokollverkehr, das für kritische Tests und Verifizierungen verwendet wird, um Ingenieure bei der Entwicklung und Verbesserung der Zuverlässigkeit ihrer Systeme zu unterstützen. Das Summit Z516 kann PCI Express 5.0- und CXL-Root-Komplexe oder Geräteendpunkte emulieren, sodass neue Designs auf Eckfallprobleme getestet werden können.
Summit T54 Analysator  Der Summit T54 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 5.0-Protokollverkehrs für x1-, x2- und x4-Lane-Breiten an.
Summit M5x Protokollanalysator / Jammer  

Der Summit M5x ist die PCIe/NVMe-Jammer-Lösung von Teledyne LeCroy und der neueste Protokollanalysator für Hochgeschwindigkeits-PCI-Express-5.0-E/A-basierte Anwendungen wie Workstation-, Desktop-, Grafik-, Speicher- und Netzwerkkartenanwendungen.

Summit Z58 Protocol Exerciser/Analysator  Das Summit Z58 ist ein Testtool zur Generierung von PCIe 5.0-Protokolldatenverkehr, das für kritische Tests und Verifizierungen verwendet wird, um Ingenieure bei der Entwicklung und Verbesserung der Zuverlässigkeit ihrer Systeme zu unterstützen. Das Summit Z58 kann PCI Express 5.0-Root-Komplexe oder Geräteendpunkte emulieren, sodass neue Designs auf Eckfallprobleme getestet werden können.
Summit T416 Analysator  Der Summit T416 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 4.0-Protokollverkehrs für x1-, x2-, x4-, x8- und x16-Lane-Breiten an
Summit Z416 Protokolltrainer  Das Summit Z416 ist ein Testtool zur Generierung von PCIe 4.0-Protokolldatenverkehr, das für kritische Tests und Verifizierungen verwendet wird, um Ingenieure bei der Entwicklung und Verbesserung der Zuverlässigkeit ihrer Systeme zu unterstützen. Das Summit Z416 kann PCI Express 4.0-Root-Komplexe oder Geräteendpunkte emulieren, sodass neue Designs auf Eckfallprobleme getestet werden können.
Summit T48 Analysator  Der Summit T48 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 4.0-Protokolldatenverkehrs für x1, x2, x4, x8 und Lane-Breiten an
Summit T3-16 Analysator  Der Summit T3-16 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 3.0-Protokollverkehrs für x1-, x2-, x4-, x8- und x16-Lane-Breiten an
Summit Z3-16 Exerciser mit SMBus-Unterstützung  Das Summit Z3-16 mit SMBus-Unterstützung ist ein wichtiges Test- und Verifizierungstool, das Ingenieure bei der Entwicklung und Verbesserung der Zuverlässigkeit ihrer Systeme unterstützen soll. Der Exerciser kann PCI-Express-Root-Komplexe oder Geräteendpunkte emulieren, wodurch neue Designs auf Eckfallprobleme getestet werden können. Darüber hinaus kann er SMBus-Verkehr als Master oder Slave emulieren.
Summit T3-8 Analysator  Der Summit T3-8 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 3.0-Protokollverkehrs für x1-, x2-, x4- und x8-Spurbreiten an
Summit T34 Analysator  Der Summit T34 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt Datenraten des PCIe 3.0-Protokollverkehrs für x1-, x2- und x4-Spurbreiten an
Summit T28 Analysator  Der Summit T28 Protocol Analyzer erfasst, dekodiert und zeigt PCIe-Datenraten von 2.5 GT/s und 5 GT/s für x1-, x2-, x4- und x8-Lane-Breiten an
Summit T24 Analysator  Der Teledyne LeCroy Summit T24 PCI Express-Analysator ist für Kunden gedacht, die PCIe 1.0- oder 2.0-Server-, Workstation-, Desktop-, Grafik-, Speicher- und Netzwerkkartenanwendungen mit x4 Lane-Breite entwickeln.
PCIe-Compliance-Tests  

Die UNH-NVMe-Konformitätstests werden auf dem Analyse- und Exerciser Teledyne LeCroy Protocol ausgeführt. Diese Tools unterstützen die erforderlichen NVMe-Emulationsfunktionen zur Durchführung dieser Tests.

PCI Express 5.0 Testplattform  Die PCI-Express-5.0-Testplattform von Teledyne LeCroy bietet eine praktische, leistungsstarke und flexible Testplattform für PCI-Express-Geräte mit Datenraten von bis zu 32.0 GT/s und Verbindungsbreiten von bis zu x16.
PXP-100B-Testplattform  Die Teledyne LeCroy PXP-100B-Testplattform bietet eine bequeme Möglichkeit zum Testen von PCIe-Karten mit einer eigenständigen tragbaren und mit Strom versorgten passiven Backplane. Das PXP-100B liefert die für beide getesteten Karten erforderliche Stromversorgung, und ein Interposer kann für die Verbindung mit einem Protokollanalysator verwendet werden.
PXP-400A Testplattform  Die Teledyne LeCroy PXP-400A-Testplattform bietet eine praktische Möglichkeit zum Testen von PCIe 4.0-Zusatzkarten mit einer eigenständigen tragbaren und mit Strom versorgten passiven Backplane. Das PXP-400A liefert die für beide getesteten Karten erforderliche Stromversorgung, und ein Interposer kann für den Anschluss an einen Protokollanalysator verwendet werden.
PXP-500A Testplattform  Die Testplattform Teledyne LeCroy PXP-500A bietet eine praktische Möglichkeit zum Testen von PCIe 5.0-Add-in-Karten mit einer eigenständigen tragbaren und aktiven passiven Backplane. Das PXP-500A liefert die für beide getesteten Karten erforderliche Stromversorgung, und ein separater Interposer kann für die Verbindung mit einem Protokollanalysator verwendet werden.

Teledyne LeCroy bietet ein breites Spektrum an PCI-Express-Protokollanalyseplattformen (Summit T516, Summit T54, Summit M5x, Summit T416, Summit T48, Summit T3-16, Summit T3-8, Summit T34, Summit T28 und Summit T24). Summit T516, T54 und M5x sind die Spitzenprodukte von Teledyne LeCroy, die PCIe 5.0- und CXL-Spezifikationen unterstützen. Summit T416, T48, T34, T3-16 und T3-16 sind die Midrange-Protokollanalysatoren von Teledyne LeCroy. Diese Protokollanalysatoren sind führend bei der Analyse, Prüfung und Konformität von SSDs und Computerspeichern. Summit T28 und T24 sind Protokollanalysetools der Einstiegsklasse für Entwicklung und Test bei PCIe 2.0.

Der Summit T516 Protocol Analyzer für PCIe 5.0 und CXL ist die leistungsstärkste Plattform. Es bietet volle bidirektionale Unterstützung von x16, x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 32 GT/s. Mit 256 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen.

Der Summit T54 Protocol Analyzer für PCIe 5.0 und CXL ist eine Hochleistungsplattform. Es bietet volle bidirektionale Unterstützung von x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 32 GT/s. Mit 64 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen. Zwei Summit T54-Systeme können miteinander verbunden werden, um eine volle x8-Fahrspur mit 32 GT/s zu erreichen.

Der Summit M5x Protocol Analyzer für PCIe 5.0 und CXL bietet volle bidirektionale Unterstützung von xx8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 32 GT/s. Mit 128 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express- und CXL-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen. Es kann auch mit Jammer-Fähigkeiten für PCIe 4.0 und NVMe für Inline-Debugging lizenziert werden. In diesem speziellen Inline-Modus unterstützt es die Protokollerfassung und -analyse für x16, x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 16 GT/s.

Der Protokollanalysator Summit T416 bietet vollständige bidirektionale Unterstützung von x16, x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 16 GT/s. Mit 128 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen.

Der Summit T48 Protokollanalysator bietet volle bidirektionale Unterstützung von x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 16 GT/s. Mit 64 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen.

Der Summit T3-16 Protokollanalysator bietet vollständige bidirektionale Unterstützung von x16, x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 8 GT/s. Mit 8 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen.

Der Summit T3-8 Protokollanalysator bietet volle bidirektionale Unterstützung von x8, x4, x2 und x1 bei Datenraten von bis zu 8 GT/s. Mit 4 GB Trace-Speicher bietet es genügend Kapazität, um umfangreiche PCI-Express-Datenströme zu analysieren und aufzuzeichnen.

Ideal für die Überwachung und Analyse eingebetteter Systeme ist der Summit T28, ein kleinerer und kostengünstigerer PCI-Express-Protokollanalysator für x8-Lanes mit 5 GT/s. Während alle Summit-Analysatoren PCIe-Speicherprotokolle wie NVM Express, SATA Express und SCSI Express unterstützen, adressiert der Summit T34 die PCIe-Speicheranalyse mit einem kleinen, tragbaren Formfaktor, x4-Lane-Breite und einem tiefen Aufzeichnungspuffer von 32 GB Speicher. Für Portabilität und Benutzerfreundlichkeit bietet der Summit T24-Protokollanalysator Analyseunterstützung für x1-x4-Lanes bei 2.5/5GT/s. Der Summit T24 ist der am besten optimierte und kostengünstigste Analysator von Teledyne LeCroy für die Analyse von PCIe 2.0-Zusatzkarten.

Alle Summit-Analyseplattformen verwenden einen proprietären PCI-Express-Anschluss zum Testen. Teledyne LeCroy bietet die größte Auswahl an PCIe-basierten Interposern und Prüflösungen. Die PCI-Express-Protocol-Analyzer-Lösungen von Teledyne LeCroy verwenden berührungslose und transparente Sondierungstechnologien, wodurch ein vollständig unveränderter Datendurchgang ermöglicht wird. Darüber hinaus nutzt es das intuitive und leistungsstarke Trace-Expertensoftwaresystem von Teledyne LeCroy, das ein tiefes Verständnis der PCI-Express-Protokollhierarchie und der Feinheiten einbettet und dieses Wissen dem Benutzer in einer farbenfrohen, intuitiven und benutzerfreundlichen grafischen Anzeige präsentiert, die es dem Benutzer ermöglicht Schnelles Erfassen und Validieren von PCI-Express-Produktdesigns. Diese Analysatoren ermöglichen es IP-, Halbleiter-, Switch-, Software- und Systementwicklern sowie Anbietern von Zusatzkarten, Protokollverletzungen schnell zu erkennen und letztendlich die Entwicklungs- und Debugging-Zeit zu verkürzen.

Entwickler können die PCI-Express-Protokolllösungen von Teledyne LeCroy verwenden, um PCI-Express-Transaction-Layer-Pakete (TLPs), Data-Link-Layer-Pakete (DLLPs) und Low-Level-Verbindungsverkehr, einschließlich Trainingssequenzen und Skip-Ordered-Sets, einfach zu erfassen und zu decodieren. Zu den erkannten Fehlern gehören unter anderem: 8b/10b-Fehler, wie z. B. ungültige Symbole und falsche Laufunterschiede; CRC-Fehler; Leerlaufdatenfehler; und EDB-Fehler (End-of-Packet Bad). Sie bieten auch eine detaillierte Anzeige von geteilten Transaktionen und korrelieren Anforderungen, die von einem PCI-Express-Endpunkt gesendet wurden, mit Abschlüssen, die vom Endpunkt am anderen Ende der Verbindung empfangen wurden.

Teledyne LeCroy ist bekannt für seine technische Führung. Kunden verlassen sich mittlerweile auf die unterstützenden Protokolle von Teledyne LeCroy, während sie noch in der frühen Entwicklungsphase sind, wenn diese Tools unerlässlich sind.

Trainierende

Die PCI-Express-Übungsteilnehmer können PCI-Express-Transaktionen generieren, das Verhalten beobachten und sowohl Stresstests als auch Konformitätstests durchführen. Das Summit Z516 unterstützt die PCIe 5.0 Spezifikation ("Gen5"). Der Summit Z516 Exerciser unterstützt bis zu x16 Bahnbreiten bei Datenraten von 32 GT/s. Als Komplettlösungen bietet Ihnen die Summit-Produktfamilie die einzigartige Möglichkeit, Live-Verkehr aufzuzeichnen (zu erfassen), den Verkehr zu modifizieren und dann den genauen Datenstrom oder das „Skript“ mit dem Trainingsgerät wiederzugeben.

Compliance

Teledyne LeCroy bietet ein integriertes und automatisiertes Konformitätstestsystem, einschließlich Summit Z416 und Test Platform, das von der PCI-SIG® als Standardtool für Konformitätstests für Entwickler genehmigt wurde, die sowohl mit den PCIe 3.0- als auch 4.0-Spezifikationen arbeiten. Darüber hinaus ist das Summit Z3-16-Übungsgerät das einzige zugelassene Werkzeug zur Durchführung der NVM-Express-Konformitätstests von UNH-IOL. Diese Tests sind für den NVM Express Integrators-Test erforderlich.

 

 

PCIe NVMe CXL

Der Summit M5x Protocol Analyzer/Jammer ist die erste Plattform der Computerindustrie, die nicht nur die heutige PCIe 4.0-Spezifikation unterstützt, sondern auch die PCIe 5.0-Spezifikation (32GT/s) der nächsten Generation sowie die Gen-Z-Spezifikation unterstützt. Der Summit M5x führt zusätzlich zur Hochgeschwindigkeitsaufzeichnung und -analyse neue Funktionen zur Fehlerinjektion (Störung) für PCIe- und Gen-Z-Tests ein. Der Summit M5x Protokollanalysator/Störsender verfügt über die erste PCIe 4.0 „RAS“-Fehler- und Gen-Z-Störtestfunktion der PCIe-Branche.

Die Summit M5x-Plattform ist PCIe 5.0-fähig und unterstützt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 32 GT/s. Benutzer von Summit M5x, die heute PCIe 4.0 verwenden, können auf PCIe 5.0 upgraden, indem sie ein Softwarelizenz-Upgrade zusammen mit allen erforderlichen Probes erwerben, die sie möglicherweise für ihre Umgebung benötigen. Die Überwachung und Analyse anderer Hochgeschwindigkeitsprotokolle, die die elektrische PCIe-Spezifikation nutzen, aber ihre eigenen Protokolle wie Gen-Z und CCIX verwenden, wird auf dieser Analyseplattform ebenfalls unterstützt.

Summit M5x führt eine neue Sondierungsmethodik ein, die die Notwendigkeit einer herkömmlichen „Interposer“-Sonde als Schnittstelle mit zu testenden Systemen überflüssig macht. Dies ist ideal für serverbasierte Systeme, die eine horizontale Einfügung verwenden. Der Summit M5x unterstützt PCIe 4.0, Gen-Z und CCIX mit bis zu x16-Link-Breiten und PCIe 5.0-Link-Breiten bis zu x8. Der Summit M5x kann mit bis zu 128 GB Trace-Speicher konfiguriert werden, was für Benutzer von Vorteil ist, die lange Protokollaufzeichnungen benötigen. Der Protokollanalysator kann über USB oder über 1000baseT Ethernet ferngesteuert werden. Der Summit M5x-Protokollanalysator kann auch mit anderen Hochgeschwindigkeits-Protokollanalysatoren von Teledyne LeCroy synchronisiert werden, indem CrossSync verwendet wird, eine Funktionalität, die zeitausgerichteten Paketverkehr sowie Cross-Triggering von mehreren seriellen Hochgeschwindigkeitsbussen ermöglicht, wie dies für Design und Debugging erforderlich sein kann und über Brücken validieren.

Bis zu 32GT/s Geschwindigkeiten

Mit erweiterten Funktionen wie Unterstützung für PCI Express 4.0/5.0 und Gen-Z-Spezifikationen, Datenraten von 2.5, 5, 8, 16 und 32 GT/s, Lane-Breiten von x1 bis x16 und satten 128 GB Trace-Speicher ist der Der Summit M5x Protocol Analyzer bietet unübertroffene Leistungsfähigkeit und Flexibilität für Entwickler und Benutzer fortschrittlicher PCI Express- und Gen-Z-Produkte. Der Summit M5x ist bei weitem der fortschrittlichste und fortschrittlichste Protokollanalysator, der heute auf dem Markt erhältlich ist.

PCIe 4.0-Störungen

Der Summit M5x Protokollanalysator/Störsender verfügt über die erste PCIe 4.0-Störtestfunktion der PCIe-Branche. Der Summit M5x kann Datenverkehr zwischen einem PCIe-Stammkomplex und einem Endpunkt ändern, ersetzen, einfügen oder löschen, um die Einhaltung von Designspezifikationen zu überprüfen und potenzielle Fehler im Protokollverhalten zu identifizieren. Im Gegensatz zu PCIe-Störsendern der vergangenen Jahre erfolgt das Stören der Übertragung zwischen dem Root-Komplex und dem Endpunkt innerhalb der normalen PCIe-Spezifikationen, anstatt die Spezifikation zu brechen, indem Latenzen außerhalb der Spezifikation und Neuübertragungen erzeugt werden. Der Summit M5x führt zum ersten Mal auch NVMe- und NVMe-MI-Protokoll-Jamming ein. Die Kombinationsfunktionen von Analysator und Störsender des Summit M5x machen es zu einem leistungsstarken Testwerkzeug für PCIe- und NVMe-Validierungs- und Entwicklungslabors.

PCIe 4.0 „RAS“ Fehlerinjektionstest

Mit seiner PCIe 4.0-konformen Jamming-Fähigkeit bietet der Summit M5x Testfunktionen, die von Ingenieuren gesucht werden, die versuchen, eine verbesserte Systemrobustheit sicherzustellen. Darüber hinaus injiziert der Summit M5x schnell und einfach PCIe-RAS-Fehler (Reliability, Accessibility and Serviceability), einschließlich korrigierbarer, nicht korrigierbarer und schwerwiegender Fehler, zwischen einem Standard-Root-Komplex und einem Endpunkt unter Einhaltung der Designspezifikationen, um potenzielle Fehlerbehandlungsprobleme zu identifizieren. Die RAS-Testfunktionalität unterstützt PCIe-Links mit bis zu 16 Lanes bei 16 GT/s und wird mit der LinkExpert-Software ausgeführt, um das Testen und Validieren von Fehlerbehandlungs- und Berichtsmechanismen auf Systemebene vollständig zu automatisieren.

Gen-Z Jamming

Der Summit M5x ist der branchenweit erste Gen-Z-fähige Protokollanalysator und Störsender. Der Summit M5x kann Fehler injizieren und den Datenverkehr zwischen einem Gen-Z-Requester und -Responder manipulieren, um die Einhaltung von Designspezifikationen zu überprüfen und potenzielle Fehler im Protokollverhalten zu identifizieren.

Leistungsstarke Ansichten

Wie andere Protokollanalysatoren von Teledyne LeCroy nutzt der Summit M5x das intuitive und leistungsstarke CATC Trace-Analysesoftwaresystem, das ein tiefes Verständnis der Protokollhierarchie und der Feinheiten beinhaltet. Das farbenfrohe, intuitive und benutzerfreundliche Grafikdisplay ermöglicht Ihnen die schnelle Erfassung und Validierung von PCI-Express- und Gen-Z-Produktdesigns.

BitTracer™

Der Rohaufzeichnungsmodus BitTracer ermöglicht die Aufzeichnung von Bytes, wenn sie über die Verbindung kommen, was das Debuggen von PHY-Layer-Problemen ermöglicht und die Funktionen eines Logikanalysatorformats mit einem Protokollanalysatorformat kombiniert.

LAN-Unterstützung

Der Summit M5x unterstützt außerdem standardmäßig einen Ethernet-LAN-Anschluss. Durch die Verbindung über ein LAN können Ingenieure das System fernbedienen (z. B. die Client-Software auf ihren Desktop-Systemen installieren und einen Analysator steuern, der in einem entfernten Labor betrieben wird). Außerdem können mehrere Ingenieure, die zusammenarbeiten, ein einzelnes Analysegerät zeitlich aufteilen, wodurch die Notwendigkeit eines zusätzlichen Analysegeräts für jeden Ingenieur reduziert und die Kosteneffektivität des Produkts erhöht wird.

Debuggen Sie in jeder PCIe-Umgebung

Durch die Nutzung jahrelanger Erfahrung mit Protokollanalyse-Tools für Schwellenmärkte vereinen die Protokollanalysatoren von Teledyne LeCroy ausgeklügelte Funktionalität mit praktischen Merkmalen, um die Entwicklung von IP-Cores, Halbleitern, Speichern, Grafiken, Servern, Workstations, Bridges und Switches zu beschleunigen.