980 48G Protokollanalysator/Generator

ANGEBOTSANFRAGE
Übersicht Übersicht
Eigenschaften Eigenschaften
Compliance Compliance

Übersicht

Das 980 48G HDMI-Modul ist ein funktionsreicher HDMI-Videoanalysator und Videogenerator zum Testen jedes HDMI-Produkts oder -Geräts. Der HDMI-Rx-Analysatoranschluss des Instruments bietet umfassende Analysefunktionen für HDMI Fixed Rate Link (FRL) mit Forward Error Correction (FEC) bis zu 48 Gbit/s (12 Gbit/s/Kanal). Der Analyse-Port bietet Einblick in die Fixed-Rate-Link-Paketierung – FRL-Pakete, Zeichenblöcke und Super-Blöcke. Das Instrument unterstützt auch die Analyse der FRL-Link-Trainingsfunktionen eines Empfängers im FRL-Modus sowohl in 3-Lane- als auch in 4-Lane-Konfigurationen, um die FRL-Link-Trainingsfunktion einer Quelle zu testen. Die Analyse der Display-Stream-Komprimierung (DSC) wird ebenfalls unterstützt.

Eine umfassende Analyse von FRL-Quellströmen oder TMDS-Strömen ermöglicht es Ihnen, Interoperabilitätsprobleme frühzeitig im Produktlebenszyklus zu erkennen und zu lösen. Das 980 48G HDMI-Modul zeigt die eingehende FRL-Paketstruktur und die zugehörigen Steuerelemente. Sobald der FRL-Stream erfasst ist, können Sie auch die zugrunde liegenden TMDS-Inhalte (Tri-Byte) anzeigen und analysieren.

Das 980 48G HDMI-Modul ist außerdem mit einem HDMI-Tx-Anschluss für die Videogenerierung von TMDS- und FRL-Streams ausgestattet, um das Testen von FRL-fähigen Displays einschließlich der Generierung von Display Stream Compression (DSC) zu unterstützen. Die zum Ausführen der DSC-Senken-Konformitätstests erforderlichen Testmuster und -formate werden für ein schnelles Rendering vorab zwischengespeichert.

Mit der Videogeneratorfunktion des Instruments können Sie Tests auf FRL-fähigen Anzeigegeräten durchführen, indem Sie FRL-Streams mit Videoauflösungen von bis zu 8K bei Lane-Raten von bis zu 12 Gbit/s und einer Gesamtverbindungsrate von 48 Gbit/s rendern. Die Videogeneratorfunktion unterstützt die freie Auswahl spezifischer Videoformate (einschließlich 8K), Farbmetrik, Bittiefe, Chroma-Unterabtastung und Testmuster sowohl im FRL- als auch im TMDS-Modus.

Zusätzlich zu den umfangreichen Analyse- und Videogenerierungsfunktionen unterstützt das 980 48G HDMI-Modul auch die Fixed Rate Link (FRL)-Quell- und -Sink-Video-, Audio- und Protokollkonformitätstest-Suites für die Zertifizierung von FRL-Quell- und -Senkengeräten. Mit diesen branchenweit anerkannten umfassenden Testsuiten können Sie Ihr FRL-fähiges Quell- oder Senkengerät bequem in Ihrem eigenen Labor vorab oder selbst testen.

Das 980 48G HDMI-Modul unterstützt auch erweiterte Audio Return Channel (eARC) Tx/Rx-Funktionstests. Die Lösung ermöglicht die Emulation von eARC Tx- und Rx-Funktionen über die eARC-Gleichtakt- und Differenzmodus-Datenkanäle. Das Instrument unterstützt Erkennung und Trennung, Heartbeat, Status und Leistungsdatenstruktur. Sie können Audio über die eARC-Audiokanäle überwachen und übertragen. Das Instrument unterstützt außerdem die gesamte Suite von Konformitätstests für den erweiterten Audio-Rückkanal zum Selbsttest oder Vortest für eARC Tx- und eARC Rx-Geräte.

Merkmale

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Funktionen und Vorteile des 980 48G HDMI-Modulinstruments.

Fixed Rate Link (FRL) Quellenanalyse

Bietet umfassende Analysetestfunktionen, die zum Testen der Entwicklung Ihres HDMI 2.1 TMDS- oder FRL-fähigen Quellgeräts erforderlich sind. Das 980 48G HDMI-Modul stellt die eingehenden TMDS- und FRL-Paketstrukturen und zugehörigen Elemente dar. Für FRL umfasst dies die Darstellung der Charakterblockstruktur und der Superblockstruktur. Allen FRL-Paketdatenelementen werden genaue Zeitstempel zugewiesen. Benutzer können auch die eingebettete TMDS-Erfassung (Tri-Byte-Daten) und die Bildrahmen anzeigen, um ihre FRL-Paketierung zu überprüfen. Umfangreiche Such- und Filterfunktionen werden unterstützt.

Generierung von Videos mit fester Rate (FRL).

Unterstützt die Videogenerierung von FRL-Streams zum Testen von FRL-fähigen Displays mit bis zu 8K-Videoauflösungen bei Lane-Raten von bis zu 12 Gb/s und einer Gesamtverbindungsrate von 48 Gb/s. Funktion unterstützt die freie Auswahl von Formatauflösung, Bildrate, Bittiefe, Farbmetrik, High Dynamic Range, Testmuster usw.

Display-Stream-Komprimierung (DSC)

Unterstützt die Videogenerierung und Videoanalyse von FRL- und DSC-Streams zum Testen von FRL-, DSC-fähigen Quellen und Displays mit bis zu 8K-Videoauflösungen bei Lane-Raten von bis zu 12 Gb/s und einer Gesamtverbindungsrate von 48 Gb/s. Die Testmuster und -formate, die zum Ausführen der DSC-Senken-Compliance-Tests erforderlich sind, werden vorab zwischengespeichert, um den Videogenerator schnell wiederzugeben. Diese vorgecachten DSC-Formate und -Bilder können auch für routinemäßige Funktionstests verwendet werden.

Dolby-zertifiziertes Gerät

„Testgerät zugelassen für Dolby Labs, Inc.“ für die Erzeugung und Analyse von HDMI- und eARC-Dolby-Audio, einschließlich Source-LED-Tests.

Link-Training

Unterstützt Verbindungstraining entweder als Quelle (Videogenerator) oder als Senke (Protokollanalysator) durch EDID- und SCDC-Registertransaktionen gemäß den in der HDMI 2.1-Spezifikation definierten Verbindungstrainingszuständen. Überwachen Sie Link-Training-Transaktionen im Dienstprogramm Auxiliary Channel Analyzer (ACA), um SCDC-Lese- und Schreibvorgänge über den DDC-Kanal anzuzeigen.

Quellenkonformitätstest für Fixed Rate Link (FRL).

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Fixed Rate Link-fähigen Quellgerät durch. Die Testsuite umfasst Protokoll, Link-Training, Videocodierung, Video-Timing, Audio, InfoFrame, EDID usw.

Senken-Compliance-Test für Fixed Rate Link (FRL).

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Fixed Rate Link-fähigen Senkengerät durch. Die Testsuite umfasst Zeichenfehlererkennung, Reed Solomon, Videodekodierung, Videotiming, Audio, InfoFrame, EDID usw.

Sink-Compliance-Test für die Display-Stream-Komprimierung (DSC).

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Display Stream Compression (DSC)-fähigen Senkengerät durch.

Quellenkompatibilitätstest für die Display-Stream-Komprimierung (DSC).

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Display Stream Compression (DSC)-fähigen Quellgerät durch.

Forward Error Correction

Meldet die Anzahl der Spurfehler und Reed-Solomon-Korrekturen in den Registern des SCDC-Zählers für Reed-Solomon-Korrekturen.

QMS-VRR

Unterstützt die Möglichkeit, QMS-Tests auf Displays auszuführen.

Enhanced Audio Return Channel (eARC) Tx-Funktionstest

Bietet die Emulation einer eARC-Tx-Funktion über den eARC-Gleichtaktdatenkanal. Unterstützt die Datenstruktur „Erkennung und Trennung“, „Heartbeat“, „Status“ und „Funktionen“. Unterstützt Funktionstests des Differentialmodus, indem es Benutzern ermöglicht wird, mithilfe des internen Sinuswellengenerators des 990 Audio zur Übertragung über den eARC-Kanal einzuspeisen.

Enhanced Audio Return Channel (eARC) Rx-Funktionstest

Bietet die Emulation einer eARC-Rx-Funktion über den eARC-Gleichtaktdatenkanal. Unterstützt die Datenstruktur „Erkennung und Trennung“, „Heartbeat“, „Status“ und „Funktionen“. Unterstützt Funktionstests des Differenzmodus, indem es Benutzern ermöglicht, die eingehenden Audio-Metadaten zu überwachen und das eingehende Audio zur Überwachung durch ein externes Gerät zu extrahieren.

HDR10+ SSTM

Führen Sie HDR10+ Source Side Tone Mapping (SSTM)-Tests auf UHDTVs durch

Datenportabilität

Durch die Datenportabilität können Sie Erfassungsdaten und Compliance-Testergebnisse mit Kollegen, Fachexperten an anderen Unternehmensstandorten und anderen Experten zur Analyse teilen. Zur Anzeige der Prüfergebnisse ist das Prüfgerät 980 nicht erforderlich. Die Daten können über die Benutzeroberfläche der Advanced Test Platform angezeigt werden, die kostenlos bei Teledyne LeCroy erhältlich ist quantumdata Webseite.

Compliance

Fixed Rate Link (FRL) Source & Display Stream Compression (DSC) Compliance Test

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Fixed Rate Link-fähigen Quellgerät durch. Zu den behandelten Testabschnitten gehören: Protokolle, Link-Training, 8-Bit/C-Pixelkodierung, Deep-Color-Pixelkodierung, 8-Bit/Komponenten-Video-Timing, Deep-Color-Video-Timing, 3D-Video-Timing, Audio-Kodierung, 3D-Audio-Kodierung, Multi-Stream-Audio-Kodierung , AVI/GCP InfoFrame, DSC.

Sink-Compliance-Test für Fixed Rate Link (FRL) und Display Stream Compression (DSC).

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem Senkengerät mit Fixed Rate Link und Display Stream Compression durch. Zu den behandelten Testabschnitten gehören: Zeichenfehlererkennung (CED), Reed-Solomon-Fehlerinjektion/Erkennung, 8-Bit-/Komponenten-Pixel-Decodierung, Deep-Color-Pixel-Decodierung, 8-Bit/Komponenten-Timing, Deep-Color-Timing, Multi-Stream-Audio-Decodierung, herstellerspezifischer InfoFrame, EDID, DSC.

Enhanced Audio Return Channel (eARC) Tx-Compliance-Test

Unterstützt alle Common-Mode- und Differential-Mode-eARC-Compliance-Tests für eARC-Tx-Geräte.

Enhanced Audio Return Channel (eARC) Rx-Compliance-Test

Unterstützt alle Common-Mode- und Differential-Mode-eARC-Compliance-Tests für eARC-Rx-Geräte.

TMDS-Quellenkonformitätstest

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem TMDS-Quellgerät durch. Zu den behandelten Testabschnitten gehören: TMDS-Protokolle, Pixelcodierung, Video-Timing, Audio, HDR, Leseanforderung, EDID/E-DDC, AVI/GCP-InfoFrame und Gaming-Compliance-Tests.

TMDS-Sink-Compliance-Test

Führen Sie Konformitätstests auf Ihrem TMDS-Senkengerät durch. Zu den behandelten Testabschnitten gehören: TMDS-Protokolle, Pixelcodierung, EDID, Video-Timing, Audio, HDR, Leseanforderung, EDID/E-DDC, HDMI/VSIF-InfoFrame und Gaming-Compliance-Tests.

Unterstützung für Konformitätstests der HDMI UHD Alliance-Quelle

Führen Sie UHD Alliance Source Compliance-Tests für die elektrooptische Übertragungsfunktion, die Codec-Farbpräzision, den Farbraum, die Auflösung, Metadaten und die Bildrate durch.

HDCP 2.3-Konformitätstests

Führen Sie HDCP 2.3 auf HDMI-Quellen, -Senken und -Repeatern aus.

Name und Vorname Typ
Datenblatt zum 980 48G Videoanalysator/Generator PDF Downloaden

Datenblätter

PDF Downloaden
980 48G Videoanalysator/Generator – Benutzerhandbuch PDF Downloaden

Manuell

PDF Downloaden
Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) PDF Downloaden

Manuell

PDF Downloaden

Nehmen Sie an unserem Webinar teil, um einen Überblick über die HDMI-Konformitätstests zu erhalten, die für das HDMI-Logo-Programm erforderlich sind.

In diesem Webinar geht es um HDMI-EDIDs und darum, wie EDIDs sowohl für HDMI-Quellen- als auch für HDMI-Senkengeräte getestet werden. Beispiele anhand der Modultestinstrumente Teledyne LeCroy M41h und 980 48G.

Dieses Webinar bietet einen Überblick über die HDMI-Gaming-Funktionen, die in der HDMI 2.1x-Spezifikation enthalten sind. Wir besprechen das Prinzip der verschiedenen Spielfunktionen, wie sie getestet werden können und welche Konformitätstests es gibt, um sie zu überprüfen.

Dieses Webinar beschreibt die Möglichkeiten der Teledyne LeCroy Application Programming Interface (API) zur Steuerung der quantumdata Prüfgeräte der Serien 980 und M41h.

HDMI-Fähigkeiten
Version

Bis HDMI 2.1a

Standardformate

CEA, VESA

Anschluss

Rx HDMI Typ A; Kategorie 2
Tx HDMI Typ A: Kategorie 2
Hinweis: Steckverbinder sind keine zugelassenen Steckverbinder der Kategorie 3

Protokolle

FRL mit FEC, DSC; HDCP 2.3, TMDS

FRL-Bitraten

3 Gbit/s; 6 Gbit/s; 8 Gbit/s; 10 Gbit/s; 12 Gbit/s (48 Gbit/s aggregiert)

Max Auflösung

Bis zu 8K- und 10K-Auflösungen mit DSC-Komprimierung

Erinnerung festhalten

8 GByte

Eingebettetes Display

15" Diagonale; Auflösung: 1024 (H); x 768 (V) Auflösung; 24-Bit-RGB-Farbe

Power

90–264 VAC, 47–63 Hz

Gewicht

23.76 Pfund; 10.78 kg

Größe

Höhe: 15.25 cm (38.7 Zoll) Breite: 14.57 cm (36.5 Zoll) Tiefe: 6.29 cm (15.9 Zoll)

Befehlszeilensteuerung

Ethernet (RJ-45) für externe GUI und Telnet

Umwelt

Betriebstemperatur: 32 bis 90 (F); 0 bis 32 (C)

Haben Sie Fragen?

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören