Produkte
Tastköpfe

T3RC0600-HF

AC-Stromtastkopf 10 mV/A, 600 A, 12 Hz NF-Bandbreite, 30 MHz HF-Bandbreite, 1 m Kabel.


    T3RC Rogowski-Spulenstromsonden


T3RC0060-LF - Wechselstromtastkopf 100 mV/A, 60 A, 11 Hz NF-Bandbreite, 5 MHz HF-Bandbreite, 1 m Kabel.
T3RC0120-UM - Wechselstromtastkopf 50 mV/A, 120 A, 34 Hz NF-Bandbreite, 30 MHz HF-Bandbreite, 1 m Kabel.
T3RC0300-UM - Wechselstromtastkopf 20 mV/A, 300 A, 9.2 Hz NF-Bandbreite, 30 MHz HF-Bandbreite, 1 m Kabel.
T3RC0600-HF - Wechselstromtastkopf 10 mV/A, 600 A, 12 Hz NF-Bandbreite, 30 MHz HF-Bandbreite, 1 m Kabel.
T3RC3000-HF - Wechselstromsonde 2 mV/A, 3,000 A, 3 Hz NF-Bandbreite, 23 MHz HF-Bandbreite, 4 m Kabel, 200 mm Spule.
T3RC3000-LF - Wechselstromsonde 2 mV/A, 3,000 A, 0.11 Hz NF-Bandbreite, 6.5 MHz HF-Bandbreite, 4 m Kabel, 300 mm Spule.
T3RC6000-LF - Wechselstromsonde 1 mV/A, 6,000 A, 0.055 Hz NF-Bandbreite, 6.5 MHz HF-Bandbreite, 4 m Kabel, 300 mm Spule.
T3RC Rogowski-Spulenstromsonden

Rogowski-Stromtastköpfe von Teledyne Test Tools bieten eine breite Palette von Produkten, die eine große Frequenzspanne und Strommessbereiche für eine maximale Anwendungsabdeckung abdecken und gleichzeitig in schwer zugänglichen Teilen des Stromkreises einfach zu verwenden sind.

Die Flexibilität der Messspule der Sonde bedeutet, dass Messungen oft ohne Modifikation des zu testenden Schaltkreises durchgeführt werden können, was genauere Ergebnisse liefert, während sie isoliert bleibt, mit einer sehr geringen Einfügungslast von nur wenigen pH.

Die Einbindung von Batteriestrom und Netzsteckerbetrieb bedeutet, dass die Rogowski-Stromsonden von Teledyne Test Tools im Außendienst genauso zufrieden sind wie auf der Werkbank.

Die T3RC0300-UM und T3RC0120-UM verfügen über unsere Sensorspule mit dem kleinsten Querschnitt von nur 1.7 mm. Dies eignet sich ideal für eingebettete Leistungsanwendungen, bei denen es notwendig ist, den Schenkel von Leistungskomponenten wie Induktoren, Kondensatoren oder kleinen Schaltgeräten so klein wie einen TO220-MOSFET zu prüfen.

Die T3RC0600-HF und T3RC3000-HF sind Allzweck-Rogowski-Tastköpfe, die Anwendungen bis zu 600 A bzw. 3000 A abdecken. Mit erweiterter Hochfrequenzabdeckung, 5-kV-Spitzenisolation und breitem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +125 °C sind sie sowohl für allgemeine Zwecke als auch für Umgebungen mit großen Temperaturbereichen ideal geeignet.

Die Rogowski-Tastköpfe T3RC3000-LF und T3RC6000-LF bieten eine erweiterte Niederfrequenzleistung bis hinunter zu weniger als 1 Hz. Die Niederfrequenzleistung bedeutet, dass die maximale Abweichung bei Niederfrequenzimpulsen typischerweise 0.1 % / ms oder weniger beträgt, während sie unser höchstes Maß an Spitzenisolierung von 10 kV und einen weiten Betriebstemperaturbereich von -20 ° C bis +100 ° C bieten.

Die T3RC0060-LF ist unsere Rogowski-Sonde mit der höchsten Empfindlichkeit mit einem maximalen Messbereich von 60 Ampere bei einer 2-kV-Isolation und einem weiten Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +100 °C.

Haupteigenschaften
  • 7 verschiedene Sonden für ein breites Anwendungsspektrum.
  • Maximale Strommessabdeckung bis zu 6000 Ampere.
  • Maximale Spannungsisolation bis 10 kV Spitze.
  • An eine Wandsteckdose anschließen oder mit Batterien verwenden.
  • Niedrige Belastung des zu testenden Schaltkreises.
  • Großer Spulenbetriebstemperaturbereich von -40 C bis +125 C bei UM- und HF-Sonden
    -20 C bis +100 C für NF-Sonden.
  • Verwendung ohne Modifikation des DUT.
 
Oszilloskop-Kompatibilität

Die Teledyne Test Tools Rogowski-Tastköpfe sind mit allen Teledyne Test Tools Oszilloskopen sowie den Teledyne LeCroy Oszilloskopen kompatibel.

Die Rogowski-Tastköpfe von Teledyne Test Tools haben eine einfache Anschlussanforderung eines BNC-Eingangs mit einer Impedanz von 1 MOhm. Diese Tastköpfe funktionieren daher mit den meisten Oszilloskopen auf dem Markt.

Die Sonden können noch nützlicher gemacht werden, indem Sie die Dämpfungsfunktion Ihres Oszilloskops verwenden, um den vertikalen Bereich des Kanals neu zu skalieren.

Anwendungsgebiete
  • Design und Entwicklung auf Komponentenebene, wie z. B. Halbleiterschaltwellenformen in MOSFET oder IGBT, sowie Kondensator- und Induktorgeräte.
  • Entwicklung auf Systemebene wie Motorantriebe in hybriden und vollelektrischen Transportsystemen (Automobil, Schiene, See usw.)
  • Entwurf und Entwicklung von Stromrichtern für Windparks und andere erneuerbare Energien.
  • Forschung und Entwicklung.
  • Langfristige Systemüberwachung und -wartung.
 
Physische Spezifikationen
Modell Spulenumfang Kabellänge (Spule zu Elektronik) Spitzenisolationsspannung der Spule Spulendicke
T3RC0060-LF 100 mm 1 m 2 kV 3.5 mm
T3RC0120-UM 80 mm 1 m 1.2 kV 1.7 mm
T3RC0300-UM 80 mm 1 m 1.2 kV 1.7 mm
T3RC0600-HF 100 mm 1 m 5 kV 4.5 mm
T3RC3000-HF 200 mm 4 m 5 kV 4.5 mm
T3RC3000-LF 300 mm 4 m 10 kV 8.5 mm
T3RC6000-LF 300 mm 4 m 10 kV 8.5 mm
 
Elektrische Spezifikationen
Modell Sensitivity Spitzenstrom Max Lärm Abfall (%/ms) LF (-3dB) Bandbreite HF (-3dB) Bandbreite Spitzen di/dt Teilungsverhältnis
T3RC0060-LF 100mV/A 60 A 2.6 mV effektiv 11 11 Hz 5 MHz 14 kA/us 10
T3RC0120-UM 50mV/A 120 A 2.5 mV effektiv 35 34 Hz 30 MHz 8 kA/us 20
T3RC0300-UM 20mV/A 300 A 2.5 mV effektiv 9 9.2 Hz 30 MHz 20 kA/us 50
T3RC0600-HF 10mV/A 600 A 1.7 mV effektiv 11 12 Hz 30 MHz 40 kA/us 100
T3RC3000-HF 2mV/A 3000 A 1.4 mV effektiv 2.8 3 Hz 23 MHz 80 kA/us 500
T3RC3000-LF 2mV/A 3000 A 2.5 mV effektiv 0.1 0.11 Hz 6.5 MHz 11 kA/us 500
T3RC6000-LF 1mV/A 6000 A 2.5 mV effektiv 0.05 0.055 Hz 6.5 MHz 11 kA/us 1000